Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Reetzow feiert sich selbst
Vorpommern Usedom Reetzow feiert sich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 01.07.2013
Beim Dorffest in Reetzow sorgte Gerhard Mantey von den Ohrwürmern auch bei den Senioren für tolle Stimmung. Quelle: gn
Reetzow

In den letzten Tagen schaute Ulrike Adam besonders interessiert auf die Wettervorschau. Die rührige Reetzowerin hatte den Hut bei der Vorbereitung des Dorffestes auf und war sichtlich froh, dass es während der Spiele für die Kinder trocken blieb. „Wir haben ordentlich gebangt“, sagte sie. Schon am Freitagabend gab es zu Beginn des Festes erstmals ein Skatturnier mit 20 Teilnehmern. Es siegte Ralf Bethge. 50 Euro spendeten die Skatspieler schon für das Fest im nächsten Jahr.

Am Sonnabend eröffneten die Jagdhornbläser aus Benz den musikalischen Reigen, bevor Gerald Mantey und Claas Ulbrich von den Ohrwürmern erst die Kinder und danach auch die Senioren im Festzelt in Stimmung brachte. Die Feuerwehr demonstrierte einen Löschangriff. Für die Kaffeetafel hatten die Frauen des Ortes um die Wette gebacken. Bei den Kleinen stand Kinderschminken hoch im Kurs. Maler Maik Reimer hatte mit Unterstützung von Horst Winkler das Buswartehäuschen in ein schmuckes Fußballtor verwandelt. Spannend war der Wettstreit um die beste Landfrau. Dazu hatte sich das Bauernduo aus Labömitz schwierige Aufgaben ausgedacht. So musste eine Getreideart gefunden werden, galt es Fragen zum Huhn und zur Rasse eines Kälbchens zu erraten. Als schnellste Kartoffelschälerin wurde Ina Heitmann aus Reetzow gekürt. Bis nach Mitternacht wurde gefeiert, bevor es am Sonntag ab 10 Uhr hieß: Aufräumen!

Gert Nitzsche

Zweimal pro Saison laden die Brandschützer aus der Inselmitte zum Feuerwehrfest ein. In diesem Jahr stehen beide Feste ganz im Zeichen des 105-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Koserow, wie der stellvertretende Wehrleiter Lutz Biedenweg betonte.

01.07.2013

Vera Bäßmann ist die neue Gemeindepädagogin im Pfarrsprengel Usedom.

01.07.2013

Usedomer Rentner lassen ihre Gehhilfen vom Fachmann überprüfen.

01.07.2013