Wolgast - Reiner Rohde gibt Glaserei im Gewerbegebiet Am Fuchsberg ab – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Reiner Rohde gibt Glaserei im Gewerbegebiet Am Fuchsberg ab
Vorpommern Usedom Reiner Rohde gibt Glaserei im Gewerbegebiet Am Fuchsberg ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.11.2014
Anzeige
Wolgast

Die Stadt Wolgast ist um ein Traditionsunternehmen ärmer. Reiner Rohde hat die im Gewerbegebiet Am Fuchsberg ansässige Glaserei Bußler an die Vermieterin wieder abgegeben.

„Ich bin jetzt aus gesundheitlichen Gründen arbeitsunfähig und musste die Firma deshalb aufgeben“, berichtete der 48-Jährige auf Anfrage. Die Auftragslage des Betriebes sei „recht gut“ gewesen.

Reiner Rohde war seit dem 22. August 2013 Inhaber der Glaserei Bußler, die 1982 in Lassan gegründet wurde. Der gebürtige Berliner hatte das Hauptstadtgetümmel bereits fünf Jahre zuvor gegen das beschauliche Dorfleben in Vorpommern eingetauscht und sich in Rossin unweit von Ducherow ein Haus gekauft. Zuvor hatte er nach etwa 25 Jahren die Berliner Glaserei Fuhrmann verlassen, um nun in der Glaserei Wickel in Stavenhagen neu anzufangen.

In der Werkhalle des Wolgaster Betriebes hatte Rohde einen modernen Technikpark mit zum Beispiel Sandstrahlmaschinen, Glasschleifautomaten und einer Glaswaschanlage vorgefunden.



ts