Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Schwerer Unfall beim Überholen: Motorradfahrer im Krankenhaus
Vorpommern Usedom Schwerer Unfall beim Überholen: Motorradfahrer im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 10.06.2019
Der Mann wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus transportiert. Quelle: Friedrich Bungert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Trassenheide

Am Pfingstsonntagabend hat sich gegen 20.30 Uhr auf der Insel Usedom in Trassenheide ein Unfall ereignet. Der 32-jähriger Fahrer eines grauen PKW VW Passat aus Brandenburg wollte von der Bahnhofstraße nach links in die Kampstraße abbiegen. Der 47-jährige einheimische Fahrer mit seinem Motorrad Kawasaki setzte in diesem Moment gerade zum Überholen an, teilte die Polizei mit.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. „Der Kradfahrer kam darauf hin nach links von der Fahrbahn ab und stürzte nur knapp neben einem großen Findling“, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Mann sei schwerverletzt in ein Krankenhaus transportiert worden.

Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und erlitt sehr wahrscheinlich einen Totalschaden. Der PKW war ebenfalls schwer beschädigt.

Insgesamt wird der Sachschaden auf circa 15.000 Euro geschätzt.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Im Jahr 2018 starben 86 Menschen bei Verkehrsunfällen im Land – sieben mehr als im Vorjahr. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Unfällen, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und fahren Sie bitte rücksichtsvoll.

RND/kha

Als der Tierhof Wolgast am 6. April 1999 in Betrieb ging, waren lediglich acht Hunde zu betreuen. Heute ist die Einrichtung auf einem modernen Stand und ein fester Treff für viele Freunde und Helfer.

09.06.2019

Eine Scheune ist in der Nacht zum Pfingstsonntag in Busow bei Ducherow bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Der Sachschaden dürfte im hohen fünfstelligen Bereich liegen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass der Brand auf Nachbargebäude überging.

09.06.2019

Am Abend des 30. August startet der Ortsteil Hohendorf in die Festtage zum 700-jährigen Dorfjubiläum. Umfangreiche Vorbereitungen für die dreitägige Feier sind bereits seit einiger Zeit im Gange.

08.06.2019