Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom So feiert Usedom den Jahreswechsel
Vorpommern Usedom

So feiert Usedom den Jahreswechsel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 29.12.2019
Traditionell erhellen zum Jahreswechsel an den Seebrücken auf Usedom bunte Feuerwerke den winterlichen Himmel. Quelle: Ronny Heim
Anzeige
Insel Usedom

Silvester auf Usedom: Die einen lieben die große Silvesterparty, andere mögen es gemütlich im Restaurant oder unter freiem Himmel direkt an der Ostsee – zum Jahreswechsel ist alles dabei.

In den Kaiserbädern stehen in Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck große Partyzelte am Strand. Am letzten Tag des Jahres startet die Party in Bansin um 18 Uhr unter dem Motto „Welcome 2020“ (Tickets unter ehlert-events). In Heringsdorf geht es um 19 Uhr im Zelt auf dem Sportplatz rechts neben der Seebrücke los. Zum Jahreswechsel spielt hier „DJ Onkel Jürgen“ (Reservierung unter 038378/47770). Ebenfalls um 19 Uhr startet die Party am 31. Dezember in Ahlbeck im beheizten Festzelt links der Seebrücke. Hier gibt es Musik mit der Usedomer Kultband „Ohrwurm“ (Anmeldungen unter bananabeach.de). Bereits um 17 Uhr gibt es auf dem alten Sportplatz in Heringsdorf das Erlebnis für die ganze Familie: Feuerwerk & Musik und anschließend Partystimmung & groovige SixtiesBeat mit „The Mashmen“. Um Mitternacht wird in allen drei Orten mit einem Höhenfeuerwerk an den Seebrücken das neue Jahr begrüßt.

Mitreißender Gesang – auch das bietet der Jahreswechsel in den Kaiserbädern. Zum Jahresauftakt gastiert die ungarische Kammerphilharmonie erstmalig in Heringsdorf. Das Orchester hat einen Abend mit Kompositionen aus der Straußdynastie vorbereitet. Unter der Leitung von Prof. Antal Barnás unternimmt die ungarische Kammerphilharmonie jährlich eine Neujahrskonzerttournee durch die Schweiz, Österreich und Deutschland. Die Musiker sind am 1.1.2020 um 16 Uhr im Heringsdorfer Kaiserbädersaal zu erleben.

Silvester am Strand von Ückeritz

Silvester wird auch am Strand von Ückeritz gefeiert. Um 18 Uhr startet ein Kinderfeuerwerk mit anschließender Silvesterparty „Tschüss 2019“. Um 0.00 Uhr wird das neue Jahr mit einem Höhenfeuerwerk begrüßt. Laut Kurverwaltung wird der Shuttlebus am 31.12. bis ins neue Jahr hinein die Gäste mit Sonderfahrten von 17.30 bis 21.30 sowie von 22.30 bis 2.30 Uhr zwischen Ückeritz und Strand hin- und zurückbringen.

Karlshagen: Fliegende Bäume und Eisbader

Schon am 30. Dezember startet in Karlshagen auf der Bühne direkt hinter den Dünen und im Festzelt am Strand das „Warm Up“ für die Silvesternacht. DJ und Moderator Alex Stuth heizt am Silvestervorabend ab 18 Uhr den Karlshagener Gästen ordentlich ein. Am Silvestermorgen sorgt Marcus Christiansen ab 12 Uhr auf der Konzertmuschel musikalisch für Stimmung, bevor es ab 13 Uhr sportlich wird: Beim Weihnachtsbaumweitwurf können sich Kids und Erwachsene versuchen und für den Spaß-Wettkampf am 1.1. üben. Für die Kleinen startet die große Silvestersause mit einer Kinderdisko um 17 Uhr, um 18 Uhr gibt es ein Feuerwerk. Für die Großen beginnt ab 19 Uhr die Silvester Open-Air-Party auf der Konzertmuschel mit DJ Deluxe oder im beheizten Festzelt mit DJ Melody.

Fulminant und farbenprächtig wird das neue Jahr am Usedomer Ostseestrand begrüßt. Quelle: Hannes Erwert

Beim Neujahrsspektakel sucht Karlshagen die „Ersten Badegäste“ des neuen Jahres. Um die 100 Wagemutige stürzen sich um 12 Uhr in die eisigen Fluten der etwa 5 Grad Celsius kalten Ostsee. Teilnehmen kann jeder. Treffpunkt ist ab 11.30 Uhr im Zelt direkt am Strand.

Verlosung in Trassenheide

Im Ostseebad Trassenheide gibt es am 30. Dezember ab 19 Uhr eine Warm Up Party mit DJ Tom. Am Silvestertag startet um 16 Uhr die Kindersilvesterparty an der Konzertmuschel. Um 17 Uhr gibt es das Strandfeuerwerk. Danach geht es auf der Promenade mit der Silvesterparty bis zum Jahrescountdown weiter. Besonderer Höhepunkt ist die Silvesterglücksverlosung – jeweils um 20.30, 21.30, 22.30 und 23.30 Uhr werden Überraschungen an die Gäste verlost. Die Glückslose gibt es zu jedem Getränk gratis dazu. Wem es zu Fuß bis zur Konzertmuschel am Silvestertag zu weit ist: Im 15-Minuten-Takt fährt in der Zeit von 15.30 bis 18.30 Uhr ein Shuttle vom „Haus des Gastes“ bis zur Konzertmuschel.

In Zinnowitz findet um 15 Uhr der Kindersilvesterquatsch mit dem Maskottchen „Oscar“ statt und ab 19 Uhr steigt die große Open Air Silvesterparty mit DJ unterm Sternenzelt an der Konzertmuschel. Traditionell steigt im Ostseebad am 1. Januar um 18 Uhr das große Neujahrsfeuerwerk.

Auf dem Seebrückenvorplatz wird in Koserow Silvester gefeiert. Um 18 Uhr wird das große Familien-Silvesterfeuerwerk gezündet und im Anschluss darf in das neue Jahr gefeiert werden.

Die Silvesterparty im kleinsten Seebad Usedoms findet auf dem Kurplatz in Zempin statt. Für die Kinder gibt es um 17.30 Uhr ein Feuerwerk am Strand. Der Silvesterabend wird musikalisch begleitet von der Mobildiscothek Hammerwerk. Die Großen dürfen dann die eigenen Raketen zu Mitternacht in den Himmel schicken.

Ab 21.30 Uhr sorgt am Silvestertag ein DJ für die richtige musikalische Einstimmung bei der Open-Air-Veranstaltung auf dem Promenadenplatz in Kölpinsee. Mitternacht gibt es hier ein Feuerwerk.

Von Henrik Nitzsche

Die Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft zieht eine positive Bilanz des Veranstaltungsjahres. Eine Ausstellung über den pommerschen Dichter soll 2020 in Barth eröffnet werden.

29.12.2019

Die Usedomer Kaiserbäder bieten ihren Gästen zum Jahreswechsel ein besonderes Erlebnis: Hinter den Heringsdorfer Dünen lädt eine zauberhafte Winterwelt zum Flanieren und Genießen ein.

29.12.2019

Das Jahr neigt sich seinem Ende und es ist Zeit für eine lokale Rückschau in Bildern. Das Jahr bot Vielfalt: Fröhliche und schreckliche Ereignisse, Anfang und Abschied, Alltägliches und Besonderes.

28.12.2019