Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom „Wir kämpfen bis zum Ende“: So hilft Pro Familia den Eltern des kleinen Ryan aus Peenemünde
Vorpommern Usedom

So hilft Pro Familia Wolgast den Eltern des kleinen Ryan aus Peenemünde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 16.11.2021
Mutti Anna Piechota (2.v.l.) und Vater Karol Serega mit Sohn Ryan werden von den drei Mitarbeiterinnen der Wolgaster Beratungsstelle Pro Familia unterstützt: Isabell Bodusch (l.), Ulrike Schröter (2.v.r.) und Sylke Blättermann.
Mutti Anna Piechota (2.v.l.) und Vater Karol Serega mit Sohn Ryan werden von den drei Mitarbeiterinnen der Wolgaster Beratungsstelle Pro Familia unterstützt: Isabell Bodusch (l.), Ulrike Schröter (2.v.r.) und Sylke Blättermann. Quelle: Tom Schröter
Wolgast/Peenemünde

Stolz hält Karol Serega seinen elf Monate alten Sohn Ryan im Arm. Dieser räkelt sich etwas unbeholfen vor Papas Brust und bemüht sich vergebens, visue...