Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Geschafft: Ahlbecker Herren machen Ostliga-Aufstieg perfekt
Vorpommern Usedom Sport Usedom Geschafft: Ahlbecker Herren machen Ostliga-Aufstieg perfekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.09.2017
Anzeige
Ahlbeck

Die Herren 30 des Tennis-Clubs Blau-Weiß Ahlbeck steigen in die Ostliga auf. Das Seebad- Team gewann das entscheidende Qualifikationsmatch gegen den TC Weimar mit 8:1. „Das war eine tolle Teamleistung“, lobte Markus Schneider, Ahlbecks Vize-Vereinsvorsitzender. „Wir hatten mit einem knappen Sieg geliebäugelt. Dass er dann so deutlich wurde, ist um so schöner.“

Auch Ehrenpräsident Uwe Fischer ist stolz auf die Mannschaft: „Nach dieser Leistung bin ich mir fast sicher, dass wir in der Ostliga eine gute Rolle spielen können.“

Schon nach den drei Auftakt-Einzelspielen stand es 3:0 für die Gastgeber. Zunächst besiegte Marek Zaniewski den früheren DDR-Spitzenspieler Henryk Taterczinski, der nach einem 2:6 im ersten Satz im zweiten – mit 0:1 zurückliegend – offenbar keinen Bock mehr hatte und aufgab. Kopfschütteln gab es nicht nur bei seinen Vereinskameraden, sondern auch bei den gut 30 Zuschauern auf dem Court. Wie stark die Ahlbecker derzeit sind, mussten dann die Thüringer auch in den nachfolgenden Begegnungen feststellen. Grzegorz Sobotczyk und Andrzej Gronowski gewannen gegen Henry Rahn und Christoph Kühne jeweils mit 6:1, 6:0. Auch Aleksander Wröbel und Tomasz Gietkowski gaben sich keinerlei Blößen. Dass Phillip Fülkell von seinem einstigen Können nichts eingebüßt hat, machte er im Spitzenspiel beim 6:2, 6:4-Sieg über Weimars Nr.1, Mathias Triebe, deutlich. „Es ist immer wieder eine Freude, ihn spielen zu sehen“, sagt Fischer.

Damit lagen die Usedomer mit 6:0 in Führung. Doch trotz des vorzeitigen Erfolgs packten die Insulaner in den nachfolgenden Doppelspielen noch einen drauf. Marc Fischer und Markus Schneider ließen dem Weimarer Duo keine Chance (6:0, 6:1). Letztlich gelang den Gästen doch noch der Ehrenpunkt. Trotz harter Gegenwehr zogen Zaniewski/Gietkowski mit 5:7, 4:6 den Kürzeren.

W. Dannenfeldt

Mehr zum Thema

Die D-Junioren von Rot-Weiß schießen sieben Tore / Kröslin zahlt bei erstem Landesligaspiel Lehrgeld

13.09.2017

Den Ahlbecker Tennisspielern gelang ein 7:2-Sieg beim TC Grunewald. Damit gewannen die Insulaner das erste von zwei Aufstiegsspielen in der Ostliga (Herren 30).

13.09.2017

Tennis: Der TV Zinnowitz hat seine Besten im Einzel und Mixed gekürt

13.09.2017

Zinnowitz siegt in der Tischtennis-Bezirksliga bei der HSG Uni Greifswald mit 10:0

18.09.2017

Die Insel-Handballer verlieren 23:25 / Trainer Nico Heidenreich: Wir können es besser

18.09.2017

Fußballer zittern bei 2:1-Sieg in Miltzow bis zum Abpfiff

17.09.2017