Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom HSV will Miniserie fortsetzen
Vorpommern Usedom Sport Usedom HSV will Miniserie fortsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.11.2016
Anzeige
Ahlbeck

. Die Handballer des HSV Insel Usedom II (Verbandsliga) spielen am Samstag um 17 Uhr beim SV Warnemünde II. Aus den beiden zurückliegenden Spielen hat das junge Team, das überwiegend aus A-Junioren besteht, vier Punkte geholt. Wenn es nach dem Willen von Trainer Jens Teetzen geht, kann es so weitergehen: „Wir würden diese kleine Serie natürlich gern ausbauen, doch auswärts zu gewinnen, ist immer ein wenig schwerer. Allerdings sind die Ergebnisse nicht der einzige Maßstab für uns. Wichtig ist, dass sich die Jungs weiterentwickeln, um später im Männerbereich erfolgreich bestehen zu können.“ Dass dies ganz gut gelingt zeigt sich an Spielern wie Nils Witt, Sydney Loof und Tom Müller, die in dieser Saison schon Viertliga-Luft geschnuppert haben.

Warnemünde befindet sich derzeit auf dem 4. Platz der Verbandsliga, drei Punkte vor dem HSV. Mit einem Sieg könnten die Usedomer aufschließen.

Das sportliche Wochenende der Ahlbecker Handballer beginnt mit dem Spiel der A-Junioren der SG Vorpommern II, die morgen um 11.30 Uhr beim HC Empor Rostock antreten. Um 13.30 Uhr spielt die B-Jugend in der Ostsee-Spree-Oberliga ebenfalls beim HC Empor. Die A-Jugend tritt zum Ostsee-Spree-Liga-Duell beim VfV Spandau am Sonntag, 13.15 Uhr, an.

Ein Heimspiel hat die weibliche C-Jugend. Sie spielt am Sonntag, 10 Uhr, in der Pommernhalle gegen die SG Empor Sassnitz. Andreas Dumke

OZ

Mehr zum Thema

B-Junioren des VfL Bergen gewinnen zu Hause mit 4:3

21.11.2016

Greifswalder Fußballer setzen sich im Landespokal gegen Rostocker FC mit 6:3 durch

21.11.2016

HSV-Männer verlieren gegen die Reserve des Stralsunder HV nach Halbzeitführung mit 16:21 (9:8)

22.11.2016

FCU-Klubchef Grünberg zieht auf Mitgliederversammlung Bilanz / Aufschwung durch Ex-Bundesligaprofi

25.11.2016

Veranstalter spendet 500 Euro für Tischtennis-Nachwuchsarbeit

25.11.2016

Der Wolgaster Judoka war bei der Senioren-WM am Start

25.11.2016