Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Nachwuchsteams: Wer spielt am besten in der Halle?
Vorpommern Usedom Sport Usedom Nachwuchsteams: Wer spielt am besten in der Halle?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.12.2015
Anzeige

Vorpommern. Die Nachwuchsmannschaften der Fußballvereine setzen an diesem Wochenende ihre Turnierserien fort, um in allen Altersklassen die Hallenmeister zu ermitteln.

In Pasewalk treffen sich die C-Junioren. Gespielt wird am Sonntag ab 10 Uhr in der Ueckersporthalle. Der SV Kröslin, Fortuna Neuenkirchen, der FSV Kemnitz, Einheit Ueckermünde, der SV Rollwitz und der VfB Pommern Löcknitz ermitteln im Modus „Jeder gegen Jeden“ den diesjährigen Hallenmeister des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald.

In Loitz (Mehrzweckhalle) treffen sich am Sonntag die D-Junioren zu ihrer Bestenermittlung. Gespielt wird ab 10 Uhr bis zirka 15 Uhr. Qualifiziert haben sich acht Mannschaften, die sich zunächst in zwei Vorrundengruppen behaupten müssen, um dann im Überkreuzvergleich den Turniersieger ermitteln zu können. Qualifiziert haben sich: Einheit Strasburg, SG Drögeheide/Ferdinandshof, SV kröslin, die SG HFC Greifswald/Greifswalder FC (alle Gruppe 2) und die SG Insel Usedom/Eintracht Ahlbeck, SG Lassan/Usedom, die Loitzer Eintracht und der Pasewalker FV II (Gruppe 1).

In der Greifswalder Mehrzweckhalle sind am Sonntag die zehn besten Mannschaften aus den fünf Vorrundengruppen der F-Jugend aktiv. Sie spielen am Sonntag von 10 Uhr bis 16 Uhr, zunächst in zwei Staffeln. Aus der Region sind dabei: Die SG Kröslin/Lubmin, der VFC Anklam, der FC Insel Usedom (alle Gruppe 1) sowie Eintracht Ahlbeck und Rot-Weiß Wolgast (Gruppe 2).

Für die Endrunde der G-Junioren haben sich neben vier Greifswalder Mannschaften auch Rot-Weiß Wolgast und Eintracht Ahlbeck qualifiziert. Die „Bambinis“ spielen am Samstag in der Greifswalder Mehrzweckhalle in der Zeit von 9 bis 12 Uhr im Modus „Jeder gegen Jeden“.



Ralf Edelstein

Tabellenschlusslicht HSV Insel Usedom hat vor dem Spiel gegen die Mecklenburger Stiere personelle Probleme

11.12.2015

Tischtennis-Kreisligist Koserow klettert auf Rang zwei / Medizin Bansin in Blesewitz erfolgreich

11.12.2015

Erste Spiele für Zinnowitzer Damen 40 und Karlshagener Herren 50

11.12.2015