Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Swinemündes Stadtpräsident fordert: Grenze dicht für Berufspendler
Vorpommern Usedom

Swinemündes Stadtpräsident fordert: Grenze dicht für Berufspendler

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 19.03.2020
Die Republik Polen hat am vergangenen Sonntag sämtliche Grenzübergänge geschlossen, darunter auch den in Ahlbeck auf Usedom. Nur Pendler kamen noch durch. Dehoga und Hotelverband fordern, genau wie Swinemündes Stadtpräsident, nun eine Komplettschließung.
Die Republik Polen hat am vergangenen Sonntag sämtliche Grenzübergänge geschlossen, darunter auch den in Ahlbeck auf Usedom. Nur Pendler kamen noch durch. Dehoga und Hotelverband fordern, genau wie Swinemündes Stadtpräsident, nun eine Komplettschließung. Quelle: Tilo Wallrodt
Swinemünde/Ahlbeck

Es ist dringend notwendig, dass grundsätzlich keine Tagestouristen mehr auf die Insel kommen, der Grenzzugang zu Polen gänzlich geschlossen wird, die...