Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Tödlicher Sturz in die Peene in Anklam: Experten untersuchen jetzt das Autowrack
Vorpommern Usedom

Tödlicher Sturz in die Peene in Anklam: Experten untersuchen Autowrack

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 15.01.2021
Ein Kran zog das Fahrzeug am späten Mittwochabend aus der Peene in Anklam. Die Leichen des 43-Jähriges Fahrers und eines Kindes wurden zuvor von Tauchern geborgen.
Ein Kran zog das Fahrzeug am späten Mittwochabend aus der Peene in Anklam. Die Leichen des 43-Jähriges Fahrers und eines Kindes wurden zuvor von Tauchern geborgen. Quelle: Christopher Niemann
Anklam

Nach dem tragischen Unfall mit zwei Toten in Anklam hat die Neubrandenburger Staatsanwaltschaft ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Damit soll...