Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Usedom: Touristiker sagen Müll den Kampf an
Vorpommern Usedom Usedom: Touristiker sagen Müll den Kampf an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 14.01.2019
Ein überfüllter Mülleimer im Ostseebad Zinnowitz nach einem Fest: Ein Großteil des Abfalls machen die Einweg-Pappbecher aus. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Zinnowitz

Laut der Deutschen Umwelthilfe wurden im Jahr 2018 rund 2,8 Milliarden „Coffee-to-go“-Becher verbraucht. Rechnet man dies pro Stunde runter, wechselten 320 000 Stück die Seite der Ladentheke. Da besonders das Recycling schwierig ist, setzen nun immer mehr Unternehmen auf wiederverwendbare Becher.

In Zinnowitz gibt es mit der Bäckerei „Backbord“ einen Anbieter, der seit Dezember 2018 auf den Verkauf des „Recup“-Bechers setzt. Nun will Geschäftsführer Dirk Packmohr am 21. Januar (Montag) in der Kurverwaltung darüber reden, wie weitere touristische Leistungsträger, Hoteliers, Gastronomen und Gemeinden „ins Boot“ geholt werden können, damit ein größeres Netzwerk auf der Insel entstehen kann.

Im Zinnowitzer „Backbord“ gibt es seit Anfang Dezember die „Recup“-Becher. Die Mehrwegbecher erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Quelle: Hannes Ewert

Ab 16.30 Uhr laden der Zinnowitzer Bürgermeister Peter Usemann und Eigenbetriebsleiter Carsten Nichelmann zu dieser Veranstaltung ein.

Teilnehmer können sich noch bis 19. Januar unter 038377/42229 anmelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Hannes Ewert

Karlshagen, Usedom und Trassenheide gehörten im Jahr 2018 zu den sonnenreichsten Orten des Landes.

14.01.2019

In der Gartenanlage „Am Paschenberg“ ist in der Nacht zum Montag eine Laube abgebrannt. Über 40 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen. Bereits an Silvester kam es in der Anlage zu einem Feuer.

14.01.2019
Usedom Offene Halle lockte Diebe an - Wieder Bootsmotoren auf Usedom gestohlen

Die Dieben wurde es in Ziemitz/Sauzin leicht gemacht: Die Halle war offen, die Motoren hingen teilweise noch an den Booten. Der Diebstahl wurde erst nach Tagen bemerkt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

14.01.2019