Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Trotz Verbots: Ladendieb stiehlt wieder
Vorpommern Usedom Trotz Verbots: Ladendieb stiehlt wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 27.02.2019
Die Polizei stellte am Dienstag wiedermal einen Ladendieb, der schon häufiger polizeilich in Erscheinung getreten ist. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Ahlbeck

Eigentlich darf ein 31 Jahre alter Pole die Staatsgrenze zu Deutschland nicht übertreten, doch er tat es trotzdem: Am Dienstag wurde er beim Diebstahl mehrerer Werkzeuge in einem Baumarkt an der Swinemünder Chaussee erwischt. Pikant: Die Polizei sprach ihm vor etwa zwei Wochen ein zehnwöchiges Verbot für das Betreten der Kaiserbäder aus. Der Mann hatte nämlich in sämtlichen Supermärkten, Einkaufszentren und Baumärkten der Kaiserbäder schon Hausverbot, da er ständig Waren klaute. Nun muss er sich wegen Hausfriedensbruch und Diebstahl verantworten. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf 122 Euro, konnten aber dem Markt zurückgegeben werden.

Hannes Ewert

Usedom Waren im Kinderrucksack versteckt - Usedom: Frauen nutzen Kinder für Diebstahl

Waren im Wert von 439,99 Euro haben zwei Frauen in Koserow gestohlen. Sie versteckten die Gegenstände unter anderem in den Rucksäcken ihrer Kinder. Im Auto fand die Polizei noch mehr Ware.

27.02.2019
Usedom Polizei erwischt Autofahrer - Junger Mann mit Drogen unterwegs

Tabletten, Cannabis und Amphetamine führte am Mittwoch ein 21 Jahre alter Autofahrer mit sich. Er wurde in Heringsdorf vor einem Supermarkt von der Polizei angehalten und kontrolliert.

27.02.2019

Die Heringsdorfer Gemeindevertreter haben am Dienstag den Teilabriss des Haus der Erholung (HdE) in Ahlbeck beschlossen. Das Gebäude ist marode und zu einer Gefahr für Leib und Leben geworden.

27.02.2019