Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom UBB will Bahnhof Wolgast-Hafen verlegen
Vorpommern Usedom UBB will Bahnhof Wolgast-Hafen verlegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 23.02.2019
Durch die Verlegung des Bahnsteiges auf die gegenüberliegende Gleisseite bleibt den Reisenden künftig der Überquerung des Bahnübergangs erspart. Quelle: Tom Schröter
Wolgast/Damerow

Die Usedomer Bäderbahn (UBB) hat die Planung zur Verlagerung des Bahnsteiges am Bahnhof Wolgast-Hafen angeschoben. „Wir gehen davon aus, dass die Pläne bis zur Saison 2020 umgesetzt werden“, informiert Geschäftsführer Jörgen Boße auf Anfrage.

Der Bahnsteig soll auf die gegenüberliegende Gleisseite verlegt werden, so dass die Reisenden künftig am Runge-Platz ein- und aussteigen. „Die Fahrgäste müssen dann nicht mehr den Bahnübergang überqueren, um zum Bahnhof zu gelangen“, so Boße. Zudem gewinnt durch die Neuerung der Runge-Platz als altstadtnaher Verkehrsknotenpunkt weiter an Bedeutung.

Sind die Pläne der UBB in die Tat umgesetzt, kann auch die seit längerem geplante Sanierung der Straße Am Speicher erfolgen. Die etwa 200 Meter lange Straße wird als Verkehrsanbindung und Rettungszufahrt für die Peene-Werft auch künftig gebraucht. Bereits im Juli 2016 hatte die Stadt zur Finanzierung dieses Vorhabens vom Schweriner Wirtschaftsministerium einen Zuwendungsbescheid über 280000 Euro erhalten.

Neuer Haltepunkt für Damerow in Planung

Parallel zum Vorhaben in Wolgast plant die UBB aktuell den Bau eines zusätzlichen Haltepunktes in Damerow auf der Insel Usedom. „Hier soll der Bahnsteig im Innenbogen zwischen den Abzweigen zum Otto-Niemeyer-Holstein-Gedenkatelier und zum Forsthaus Damerow entstehen“, so Boße.

Ebenfalls momentan in Planung sei die Modernisierung der Schrankenanlage am Schiffbauerdamm in Wolgast an der Hauptzufahrt zur Peene-Werft. In Zuge der Umsetzung wird auch das dort vorhandene mechanische Läutewerk verschwinden, das letzte seiner Art im UBB-Netz.

Tom Schröter

Usedom Vorwürfe der Krankenhaus-BI - Unimedizin lässt Wolgast weiter ausbluten

Der Fortbestand des Krankenhauses Wolgast ist längst nicht in so trockenen Tüchern, wie Unimedizin und Politik immer glauben machen wollen. Zu diesem Schluss kommt die Bürgerinitiative.

23.02.2019

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst wird am 17. Mai als himmlischer Müllsammler auf Usedom „landen“. An diesem Tag wolle er und viele weitere Müll und Abfälle sammeln. Mit dabei ist auch die Aktivistin Greta Thunberg aus Schweden.

22.02.2019
Usedom Herbert Duggert gestorben - Trauer um Wolgaster Fußballer-Urgestein

Das Leben des weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Wolgaster Fußballers Herbert Duggert hat sich vollendet. Der Mann hat Generationen für den Fußball begeistert.

22.02.2019