Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ückeritz: Rentner bewirft Polizisten mit Angelrute
Vorpommern Usedom Ückeritz: Rentner bewirft Polizisten mit Angelrute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 09.07.2019
Ückeritz Ortseingang Ostseebad Ückeritz Kurdirektor Toni Schulz Bürgermeister Axel Kindler Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Ückeritz

Ein 77 Jahre alter Rentner von der Insel Usedom muss sich seit Montagnachmittag wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Hausfriedensbruch verantworten. Wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte, wollte er in Ückeritz in sogenannten Angelteichen nach Fischen angeln. Als die gebuchte Zeit abgelaufen war, wollte er das Gelände nicht verlassen. Der Betreiber rief daraufhin die Polizei. „Als die eingesetzten Polizeibeamten die Personalien des Störers feststellen wollten, schlug dieser zunächst mit der Hand, dann mit der Angelrute nach ihnen“, heißt es von der Polizei.

Er leistete erheblichen Widerstand und musste erst zu Boden gebracht und anschließend gefesselt werden. „Dabei erlitt der Störer leichte Schürfwunden am Kopf und im Gesicht. Nach einer Begutachtung durch den Rettungsdienst konnte der Angreifer aus der polizeilichen Maßnahme entlassen werden“, so die Polizei. Alle Einsatzkräfte blieben unverletzt. Alkohol war auf Nachfrage bei der Polizei wohl nicht im Spiel.

Hannes Ewert

Am Montagnachmittag brannte in Krummin auf der Insel Usedom ein acht Meter langes Segelboot. Zwei Männer, die im Hafen löschen wollten, erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und kamen ins Krankenhaus. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Auch die Höhe des genauen Schadens ist noch nicht ermittelt.

08.07.2019
Usedom Flughafenfest auf Usedom - Zirchow: 100 Jahre Flugverkehr gefeiert

Vor 100 Jahren ist die erste Maschine mit zwei Personen vom Flughafen Heringsdorf gestartet. Grund genug das Jubiläum zu feiern. Rund 1000 Gäste waren am Sonntag dabei.

08.07.2019

Das Kabinett hat den Haushaltsentwurf 2020/21 gebilligt. Die Befürworter des Wiederaufbaus der Karniner Brücke jubeln – schließlich sind 2,8 Mio. Euro Planungskosten für die Brücke eingeplant.

08.07.2019