Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Usedom Cross Country lockt Pferdeliebhaber und Promis ins Hinterland
Vorpommern Usedom Usedom Cross Country lockt Pferdeliebhaber und Promis ins Hinterland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 07.09.2019
Vor der Holländerwindmühle in Benz kamen die Promis zu einem Gruppenfoto zusammen. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Mellenthin

Zum Sommerausklang auf Usedom hat Schauspieler Till Demtrøder TV-Promis zu einer Schleppjagd für einen guten Zweck eingeladen. Vom Wasserschloss Mellenthin aus folgten am Samstag beim „Usedom Cross Country“ 80 Reiter und 50 Hunde einer künstlich gelegten Duftspur. Die Schleppjagd ist unblutig, es geht nur um das Zusammenspiel von Mensch und Tier.

 

Zum fünften Mal lud Schauspieler Till Demtroeder am Wochenende zu „Usedom Cross Country“ ein. Start- und Zielpunkt der unblutigen Schleppjagd war das Wasserschloss Mellenthin.

Zuschauer konnten den Start und die Ankunft der Reiter und ihrer Begleitung beobachten. Die nicht berittenen TV-Stars verfolgten das Geschehen in geländegängigen, historischen Fahrzeugen, in mit Stroh beladenen Anhängern von Oldtimer-Traktoren und Geländewagen. Mit von der Partie waren unter anderem Karsten Speck („Hallo Robbie“), Gerit Kling („Rote Rosen“ und „Notruf Hafenkante“), Wanja Mues („Ein Fall für Zwei“) und der DSDS-Gewinner Mehrzad Marashi.

 

Am Abend lud Schauspieler Demtroeder seine Gäste zur „Cross Country Night“ ins Wasserschloss ein. Am Sonntag steht in Ahlbeck ab 12 Uhr eine Show und ein Ausritt am Strand bis nach Polen auf dem Programm. Ein Promi soll sogar –wenn das Wetter mitspielt –mit einem Tandemsprung am Strand landen.

Mit der Wohltätigkeitsveranstaltung sammelte Demtrøder Spenden für die Welthungerhilfe. Die Schleppjagd wurde zum fünften Mal auf Usedom veranstaltet, zuvor war neun Jahre lang Rügen der Austragungsort.

Von dpa

In Trassenheide auf der Insel Usedom brannte am Sonnabendvormittag ein rund 70 Quadratmeter großes Waldstück. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Flammen waren rund 300 Meter tief im Wald. Die Feuerwehrleute mussten erst lange Schläuche legen.

07.09.2019

Die Ostseegroßmacht Schweden zog nach dem Dreißigjährigen Krieg viele Pommern an. Der Stralsunder Nicodemus Tessin baute Schloss Drottningholm, sein Sohn das alte Königsschloss.

07.09.2019

Es war nicht der Tod des Freiheitskämpfers Schill 1809 in Stralsund der zur Abreise Ernst Moritz Arndts aus Schweden nach Vorpommern führte. Prof. Werner Buchholz argumentiert für andere Gründe.

07.09.2019