Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Usedom: Rentner stirbt beim Gang in die Ostsee
Vorpommern Usedom Usedom: Rentner stirbt beim Gang in die Ostsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 23.08.2018
Am Strand von Bansin ist am Donnerstag ein Mann gestorben. Die Polizei geht von einem natürlichen Tod aus. Er erlitt einen Herzinfarkt. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Bansin

Ein 85 Jahre alter Urlauber aus Hamburg bekam Donnerstagmittag beim Gang in die Ostsee einen Herzinfarkt und starb. Wie Augenzeugen berichten, war der Rentner gegen 13 Uhr erst wenige Momente im Wasser und brach dann zusammen. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Die Polizei geht bei dem Urlauber von einem natürlichen Tod am Strand aus. „Er ist nicht ertrunken. Somit ist er kein Badetoter“, erklärt Polizeisprecher Axel Falkenberg.

Anzeige

Am Sonntag und am Montag starben in Zinnowitz und Zempin Badegäste beim Gang in die Ostsee.

Hannes Ewert

Greifswald Zoos und Tiergärten - Unser tierisches Vorpommern
23.08.2018
23.08.2018
Anzeige