Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Corona auf Usedom: Sechs Mitarbeiter der Swinemünder Stadtverwaltung infiziert
Vorpommern Usedom

Usedom: Sechs Corona-Fälle in der Swinemünder Stadtverwaltung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.10.2020
Grippeschutzimpfung in Swinemünde. Die Stadt will alle Senioren kostenlos impfen. Da es an Grippeschutzimpfstoff mangelt, hat sie zunächst nur 200 Ampullen erhalten.
Grippeschutzimpfung in Swinemünde. Die Stadt will alle Senioren kostenlos impfen. Da es an Grippeschutzimpfstoff mangelt, hat sie zunächst nur 200 Ampullen erhalten. Quelle: szpital miejski Swinoujscie
Swinemünde

Die Stadtverwaltung in Swinemünde befindet sich in einer schwierigen Situation. Kürzlich wurde bei sechs Mitarbeitern eine Infektion mit dem Coronavir...