Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Gastgeberball und Gummistiefelweitwurf
Vorpommern Usedom Gastgeberball und Gummistiefelweitwurf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 09.01.2019
Auf der Wolgaster Schlossinsel findet am Freitagnachmittag wieder das Weihnachtsbaumverbrennen statt. Quelle: FOTO: Tom Schröter
Anzeige
Koserow

Traditionell nutzt die Gemeinde Koserow die Gelegenheit, am Anfang eines jeden Jahres für die vergangene Saison zu bedanken. Hierzu laden die Gemeinde sowie die Kurverwaltung Gastgeber und Gewerbetreibende des Ortes zum Gastgeberball ein. Er findet am Sonnabend ab 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Hotel Hanse Kogge statt. An diesem Abend soll traditionell auf die vergangene Saison zurückgeschaut und gemütlich auf die diesjährige Saison eingestimmt werden. Der Eintritt von 10 Euro pro Person wird für einen guten Zweck in der Gemeinde gespendet.

Vier Winterkonzerte junger Musiker

Seit 56 Jahren gibt es den bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“. Für den Wettbewerb auf Regionalebene, der vom 19. bis 20. Januar in Greifswald stattfindet, bereiten sich derzeit 44 Schüler der Kreismusikschule Wolgast-Anklam im Alter von 6 bis 17 Jahren vor. Als Generalprobe zeigen die Schüler am Wochenende in vier Konzerten ihr musikalisches Können. Im 1. Winterkonzert am Freitag um 17 Uhr im Kornspeicher Wolgast werden junge Akkordeonspieler und ein Gitarrenduo ihre erste Bewährungsprobe vor öffentlichem Publikum haben. Am Sonnabend findet erstmalig ein Neujahrskonzert in Zinnowitz im „Haus des Gastes“ um 11 Uhr statt. Die Teilnehmer spielen Violine, Akkordeon, Klavier, Blasinstrument und Gitarre. Am Samstagnachmittag gibt es das dritte Konzert in der Aula des Lilienthal-Gymnasiums Anklam, Beginn ist 15 Uhr. Das vierte Winterkonzert findet am Sonntag um 11 Uhr im Atelier „Otto Niemeyer-Holstein“ in Lüttenort statt. Es treten Klarinetten-, Klavier-, Akkordeon-, Gitarrenschüler und ein Gesangsduo auf. Der Eintritt für alle Konzerte ist frei.

Baumfeuer auf der Schlossinsel

Am Freitag ab 17 Uhr werden auf der Wolgaster Schlossinsel Weihnachtsbäume verbrannt. Der Handels- und Gewerbeverein, die freiwillige Feuerwehr und die Stadt Wolgast laden alle Bürger ein, das neue Jahr am wärmenden Feuer mit Glühwein, Tee und Bratwurst zu begrüßen. Pro abgegebenen Baum gibt es einen Glühwein oder Tee.

15. Knutfest mit Gummistiefelweitwurf

Der 1. Zinnowitzer Dartverein lädt am Sonnabend um 15 Uhr zum 15. Knutfest auf dem Platz am Kulturhauspark ein. 15 Uhr findet zunächst der Gummistiefelweitwurf für jedermann statt. Danach werden die Weihnachtsbäume verbrannt. Für jeden abgelieferten Tannenbaum gibt es einen Gutschein für ein Heißgetränk. Ein kleines Feuerwerk beendet die Veranstaltung.

Cornelia Meerkatz

Das Land stellt Geld für den Breitbandausbau in den Wolgaster Ortsteilen Mahlzow, Hohendorf, Pritzier, Schalense sowie zu einigen Haushalten im Bereich Zarnitz bereit.

09.01.2019

In Kürze kann dem Sanierungsstau an der St. Jürgen-Kapelle in Wolgast begegnet werden. Vertreter der CDU-Landtagsfraktion gaben der Kirchengemeinde jetzt eine Förderzusage über 150000 Euro.

09.01.2019
Greifswald Neun Räder im Transporter - Bundespolizei fasst Fahrraddieb

Beamte stellen in der Grenzregion zu Polen offenbar gestohlene Räder, Felgen und Bauwerkzeug sicher. Drei Männer müssen sich wegen des Verdachts der Hehlerei verantworten.

09.01.2019