Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Am Wolgaster Fischmarkt rollt Verkehr
Vorpommern Usedom Am Wolgaster Fischmarkt rollt Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 21.12.2018
Am Wolgaster Fischmarkt erfolgte am Freitag die Verkehrsfreigabe. Bürgermeister Stefan Weigler räumte zusammen mit Strabag-Mitarbeitern die Absperrungen weg. Quelle: Cornelia Meerkatz
Anzeige
Wolgast

Anheben –wegtragen –fertig! Gemeinsam mit Strabag-Mitarbeitern entfernte gestern Vormittag Wolgasts Bürgermeister Stefan Weigler (parteilos) die Absperrungen am Fischmarkt. Damit kann im Bereich zwischen Swinke- und Wasserstraße der Verkehrs wieder rollen und ein weiterer Bauabschnitt bei der Sanierung der historischen Innenstadt ist fertiggestellt. Allerdings gab es erhebliche Zeitverzögerungen. Laut Weigler liegen sie vor allem in den umfangreichen und aufwändigen Neu- und Umverlegungen der Versorgungsleitungen sowie in der langwierigen Arbeit der Bodendenkmalpfleger begründet. Denn bei den Sanierungsarbeiten wurden Reste der alten Stadtmauer freigelegt und dokumentiert. „Die Anlieger haben die Bauphase mit großer Geduld ertragen. Dafür gebührt ihnen Dank“, sagte das Stadtoberhaupt. Die Straße hat eine komplett neue Fahrbahn und Gestaltung erhalten. Es gibt einen Gehweg und im kommenden Frühjahr erfolgen noch Baumpflanzungen sowie das Aufstellen von Bänken und Fahrradbügeln. Zur Geschwindigkeitsbegrenzung wurde eine Aufpflasterung vorgenommen.

Cornelia Meerkatz

Usedom Lehrerin geht neue Wege - Klinikbesuch als Gewaltprävention

Weil Ermahnungen nicht halfen, bot der erfahrene Kinderchirurg Prof. Winfried Barthlen seine Hilfe an. Er untersuchte, gipste und sägte – und mancher Kampfhahn war ganz kleinlaut.

21.12.2018
Usedom Sozialdemokraten ausgebremst - Hausverbot für SPD in Heringsdorfer Klinik

Sozialdemokraten und Gewerkschafter warben am Personaleingang der Heringsdorfer Rehaklinik für einen Betriebsrat. Mitarbeiter hätten sich belästigt gefühlt. Die Klinikleitung drohte mit einer Anzeige.

21.12.2018

Das 100-Millionen-Projekt soll nervige Staus auf der Insel und in Wolgast verhindern. Der BUND glaubt, dass sich die Probleme nur verlagern.

21.12.2018