Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Vermisste nach Ausflug
Vorpommern Usedom Vermisste nach Ausflug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 14.10.2016
Anzeige
Heringsdorf

Vermisstensuchen gehören zum täglichen Geschäft der Polizeiarbeit. „Besonders bei Urlaubsgruppen älterer Leute kommt es immer wieder vor, dass jemand aus der Gruppe abhanden geht. Beinahe fast jeden Tag“, sagt Heringsdorfs Revierleiter Bernd Nabert im OZ-Gespräch.

In der Regel verschwinden dei Reisenden während des Toilettenganges oder zur Besichtigung einer Sehenswürdigkeit. Oft tauchen die vermissten Personen nach ein paar Stunden wieder auf. „Die Zusammenarbeit mit den Geschäftsinhabern funktioniert super. Oft halten sich die abgängigen Urlauber in den Geschäften auf. Die Ladenbesitzer wissen mit der Situation super umzugehen. Dieses Lob wollte ich an dieser Stelle einmal loswerden“, betont Nabert. Erst vorgestern suchte die Polizei nach einer Rentnerin, die nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückkam.

he

Die Staatsanwaltschaft Stralsund hat nach rund fünf Wochen Recherche die Ermittlungen gegen den Benzer Galeristen Hannes Albers eingestellt.

14.10.2016

Die Saison ist vorbei, doch die Orte im Inselnorden stecken bereits in den Vorbereitungen fürs nächste Jahr

14.10.2016

Bewohner des Wolgaster Ortsteils Schalense fürchten um die Sicherheit ihrer Kinder, wenn diese im Dorfzentrum unterwegs sind. Besondere Vorsicht ist am Abzweig Dorfstraße/Ecke Am Gutshaus geboten.

14.10.2016