Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Weihnachtsmann belohnt Bastelweltmeister
Vorpommern Usedom Weihnachtsmann belohnt Bastelweltmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 06.12.2019
In der Kita Regenbogen in Zinnowitz fand erstmals ein Weihnachtsmarkt statt. Die fünfjährigen Zwillinge Torben und Oskar nutzten mit Mama Anja Seela die Möglichkeit, Papierengel zu basteln. "Wir sind Bastelweltmeister", versicherten die Jungs. Quelle: Cornelia Meerkatz
Anzeige
Zinnowitz

Was für ein Gewussel: In der KitaRegenbogen“ des Institutes Leben und Lernen fand erstmals ein Weihnachtsmarkt statt. Das Kita-Team um Christina Oehmichen hatte alles liebevoll vorbereitet. Aufgeregt liefen die Knirpse mit ihren Eltern und Großeltern von Stand zu Stand. Die fünfjährigen Zwillinge Torben und Oskar nutzten mit Mama Anja Seela die Möglichkeit, Papierengel zu basteln. „Wir sind Bastelweltmeister“, versicherten die Jungs. Ganz glücklich war auch der dreijährige Karl. Mit Mama Anne Sturzwaage ließ er sich zusammen mit dem Weihnachtsmann ablichten, nachdem er zuvor aus dem Geschenkesack Süßigkeiten bekommen hatte.

Der dreijährige Karl aus der Kita "Regenbogen" in Zinnowitz lässt sich zusammen mit Mama Anne Sturzwaage und dem Weihnachtsmann ablichten. Der Knirps hatte große Freude am Besuch des bärtigen Alten, bekam er doch von ihm Süßigkeiten geschenkt. Quelle: Cornelia Meerkatz

Von Cornelia Meerkatz

Die SPD-Fraktion macht sich stark für eine erhöhte Polizeipräsenz in der Stadt Usedom und Umgebung. Innenminister Caffier sieht keinen Anlass für Veränderung der Polizeistruktur.

10.12.2019

Weiß in MV die rechte Hand nicht, was die linke tut? Dieser Eindruck entsteht im Fall zweier Gutachten, die das Verkehrsministerium und der Planungsverband Vorpommern beauftragt haben. Für 25 000 Euro wurde ein Radweg auf Usedom doppelt untersucht.

12.12.2019
Usedom Weihnachtliches in der Kurverwaltung Mehrgenerationentheater Lubmin spielt zum 70. Mal

Gleich zwei weihnachtliche Stücke, eines davon auf plattdeutsch, bringen die Laiendarsteller in der Lubminer Kurverwaltung auf die Bühne. 27 Mimen zwischen acht und 85 Jahren sind zu erleben.

05.12.2019