Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Weitere Ladestation für Elektroautos auf Usedom
Vorpommern Usedom Weitere Ladestation für Elektroautos auf Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 24.06.2017
Die Fahrer dieser beiden Elektroautos des Herstellers BMW weihten die neue Ladesäule in Trassenheide ein, die über zwei Anschlüsse verfügt. Quelle: Tom Schröter
Anzeige
Trassenheide

Das Netz der Ladestationen für Elektroautos auf der Insel Usedom (Landkreis Vorpommern-Greifswald) und dem Festlandgürtel hat Zuwachs bekommen. Am Sonnabend nahm die Genossenschaft Inselwerke eine Station vis-à-vis der Trassenheider Kurverwaltung in Betrieb.

„Unser Ostseebad richtet sich auf den sanften Tourismus aus. Somit freuen wir uns, dass bei uns das Leader-Projekt zur Erweiterung des Elektro-Ladenetzes umgesetzt wird“, sagte Kurdirektorin Teresa Dieske.

Anzeige

Die Kosten betrugen inklusive Stellplätze 14000 Euro.

Laut Frank Haney von der federführenden Genossenschaft Inselwerke können Fahrer von Elektroautos in unserer Region nunmehr an zwölf derartigen Standorten die Batterie ihres Fahrzeuges aufladen.

Die Einweihung der über zwei Anschlüsse verfügenden Ladesäule in Trassenheide war Anlass eines Zwischenstopps für ein Elektrocorso, der für 20 der umweltschonenden Gefährte am Wochenende von Berlin nach Usedom führte. Auch Fahrzeuge vom Typ Tesla gehörten zur superleisen Flotte.

Tom Schröter