Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Mehrere Ferienobjekte auf Usedom aufgebrochen
Vorpommern Usedom Mehrere Ferienobjekte auf Usedom aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 31.03.2019
Einbrecher machten sich am Wochenende auf der Insel Usedom an verschiedenen Ferienobjekten zu schaffen. Quelle: Archiv
Zinnowitz

Mit einer ganzen Serie von Einbrüchen beschäftigte sich die Polizei am Wochenende auf der Insel Usedom. Wie das Polizeirevier am Sonntag in Heringsdorf auf Nachfrage berichtet, wurden insgesamt acht Gartenlauben in Peenemünde und Zinnowitz aufgebrochen. Hinzu kommen drei aufgebrochene Wohnwagen auf dem Zeltplatz in Ückeritz und zwei Ferienhäuser in Pudagla. Nach bisherigen Ermittlungen ist der angerichtete Sachschaden höher als der Stehlschaden. In einigen Fällen müssen erst die Eigentümer hinzugezogen werden, um zu ermitteln, welche Gegenstände abhanden gekommen sind.

Hannes Ewert

Usedom Polizeikontrollen auf Usedom - Usedom: 70 Autofahrer zu schnell unterwegs

An der Grenze in Ahlbeck und in Zirchow auf der Insel Usedom kontrollierte die Polizei am Sonnabend die Geschwindigkeit der Autofahrer. Außerdem stellten sie verschiedene andere Delikte bei den Kraftfahrern fest. Vier bekommen nun ein Bußgeldbescheid.

31.03.2019
Usedom Schickes Zuhause für Vierbeiner - Frühjahrsputz im Wolgaster Tierhof

Frühjahrsputz auf dem Tierhof Wolgast: Dabei wurden ein alter Auffangzwinger abgerissen und alle Zwinger – innen und außen – einer gründlichen Reinigung unterzogen. Das Gelände soll einen gepflegten Eindruck machen.

31.03.2019

Das erste Mal und gleich Bronze: Pokerspieler Sven Kautermann von der Insel Usedom war erstmals bei einer WM dabei. In Irland hat er mit der Nationalmannschaft Bronze geholt. Für den Erfolg wurde hart trainiert.

31.03.2019