Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wolgast: Essen brennt auf dem Herd an
Vorpommern Usedom Wolgast: Essen brennt auf dem Herd an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 14.05.2019
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr kamen am Dienstag in der Bahnhofstraße zum Einsatz. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Angebranntes Essen auf dem Herd löste am Dienstag in der Wolgaster Bahnhofstraße einen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus. Gegen 13.45 Uhr löste der Rauchmelder aus.

Wie sich vor Ort herausstellte, hatte der Wohnungseigentümer den Herd mit darauf befindlichen Essen angelassen und anschließend die Wohnung verlassen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Wohnungseingangstür, entfernten das verbrannte Essen und lüfteten die Wohnung. Ein Hausmeister der Wohnungsverwaltung wurde ebenfalls zum Einsatzort gerufen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Tilo Wallrodt

Die beiden Männer, die am Sonntag einen Parkscheinautomaten in Koserow auf der Insel Usedom sprengten, sitzen seit Montag in U-Haft in Stralsund. Beide haben ein langes Vorstrafenregister.

14.05.2019

Der Pflege-Notstand hat längst auch Vorpommern erreicht. Obwohl es immer mehr Fachkräfte gibt, wird es schwieriger, Personal zu finden, weil der „Bedarf galoppiert“. In Greifswald kam es zu einer ersten Schließung.

13.05.2019

Dem Türsteher Dag S. soll vor seinem Tod eine unbekannte Substanz verabreicht worden sein. Die Polizei ermittelt gegen eine Frau von der Insel Usedom.

13.05.2019