Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wolgast: Rentner wird vor Supermarkt angegriffen
Vorpommern Usedom Wolgast: Rentner wird vor Supermarkt angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:46 15.07.2019
Ein 70 Jahre alter Mann wurde vor dem Lidl-Parkplatz in Wolgast von einem 38-Jährigen angegriffen. Passanten hielten Täter und Opfer auseinander. Nun ermittelt die Polizei. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Vor dem Parkplatz des Wolgaster Lidl-Marktes wurde gegen Mittag ein 70 Jahre alter Wolgaster angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, wurde er am Kopf verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Couragierte Verkehrsteilnehmer und in der Nähe befindliche Passanten eilten dem am Boden liegenden Mann umgehend zur Hilfe und alarmierten die Polizei und den Rettungsdienst. Weiterhin hielten sie den mutmaßlichen Tatverdächtigen vom Opfer fern.

Anzeige

Der 38-Jährige Wolgaster ist bei der Polizei kein Unbekannter und bereits mehrfach wegen Gewaltstraftaten und anderen Delikten in Erscheinung getreten.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Er soll das Opfer unter anderem getreten haben.

Tilo Wallrodt

Anzeige