Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wolgast: Darum waren so viele Kinder der Stadt am Ostersonntag in den Anlagen unterwegs
Vorpommern Usedom

Wolgast: Über 100 Osterkörbchen für Kinder der Stadt in den Anlagen versteckt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 04.04.2021
Mario Keil, Andreas Keil, Petra Adler, Thomas Krüger, Julien Brähmer, André Tettenborn und Claudia Zippel (v.l.) waren im Auftrag des Osterhasen in den Wolgaster Anlagen unterwegs und versteckten über 100 selbstgebastelte Osterkörbchen voller Überraschungen.
Mario Keil, Andreas Keil, Petra Adler, Thomas Krüger, Julien Brähmer, André Tettenborn und Claudia Zippel (v.l.) waren im Auftrag des Osterhasen in den Wolgaster Anlagen unterwegs und versteckten über 100 selbstgebastelte Osterkörbchen voller Überraschungen. Quelle: Tilo Wallrodt
Wolgast

Was für eine tolle Überraschung: Fleißige Helfer des Osterhasen fanden sich am Ostersonntag morgens in den Wolgaster Anlagen ein. Im Auftrag von „Meis...