Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wolgaster Bürgermeister heiratet im Harz
Vorpommern Usedom Wolgaster Bürgermeister heiratet im Harz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 06.06.2019
Am 7. Juni geben sich Wolgasts Bürgermeister Stefan Weigler und seine Partnerin Ulrike Patorra das Ja-Wort. Quelle: Fotomontage: Matthias Krüger
Wolgast/Wernigerode

Feststimmung bei Stefan Weigler und Ulrike Patorra: Am Freitag, dem 7. Juni, wollen sich der Wolgaster Bürgermeister und seine Partnerin das Ja-Wort geben. Als Ort für die Zeremonie hat sich das Paar das Rathaus von Wernigerode im Harz ausgesucht – damit, so erklärt Weigler, folge man einer Tradition der Familie Patorra, die bereits über mehrere Generationen gepflegt werde. Der Termin der Trauung sei um 11.45 Uhr angesetzt. Gefeiert werde im engsten Familienkreis im Travel Charme „Gothisches Haus“ gleich gegenüber dem Rathaus.

„Meine künftige Frau und ich kennen uns seit 25 Jahren. Da wird es doch wohl Zeit, um zu heiraten“, meint Weigler auf Nachfrage. Beide verkündeten ihre Pläne jüngst während ihrer Feier zum jeweiligen 40. Geburtstag. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder – eine 13-jährige Tochter und einen neunjährigen Sohn.

Tom Schröter

Usedom Gästeärger auf Usedom - Haltestelle: Bus hielt nicht an

Ein Urlauberpaar wollte nach einer Wanderung von Ahlbeck nach Mellenthin zurück mit dem Bus fahren. Der fuhr an der Haltestelle vorbei, zurück blieben verärgerte Gäste, die ein Taxi nehmen mussten.

06.06.2019
Usedom Swinemünde hat ein „Zauberklavier“ - Piano im Hotel Hamilton spielt wie von Geisterhand

Swinemünde hat ein ganz besonderes Klavier. Es wurde in der Lobby des Hotels Hamilton aufgestellt. An dem Instrument braucht kein Pianist Platz nehmen, es spielt dank eingebauten Remote-Systems von selbst.

06.06.2019

Statt selbst Geschenke in Empfang zu nehmen, hat die Swinemünderin Diana Skrocka ihrer Heimatstadt eins gemacht. Zu ihrem 31. Geburtstag initiierte sie eine so genannte Trash Challenge. An der Aufräumaktion beteiligten sich viele Freunde und Einwohner.

06.06.2019