Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Schüler sorgen sich ums Damwild
Vorpommern Usedom Schüler sorgen sich ums Damwild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 30.04.2019
Vor der Scheckübergabe versorgten die Schüler das Damwild und die Mufflons zunächst mit Grünfutter und Apfelstücken. Quelle: Tom Schröter
Wolgast

Die Schüler der Klassen 5 bis 10 der Regionalen Schule „Heberlein“ aus Wolgast ließen dem Familientierpark im Tannenkamp am Dienstagvormittag eine Spende über 2700 Euro zukommen. „Das Geld stammt aus dem Erlös unseres Spendenlaufs vom 2. Oktober 2018“, berichtet Lea-Sophie Reifschläger von der Schülervertretung. „Der Tierpark ist für die Stadt eine Bereicherung. Unsere Grundschul- und Regionalschulklassen besuchen den Park im Rahmen des Sach- und des Biologieunterrichts.“ Erst kürzlich seien in der Zooschule des Parks von den Fünftklässlern gemeinschaftlich Fische seziert worden.

2700 Euro spendeten die Klassen 5 bis 10 der Regionalen Schule Heberlein für den Zuwachs für das Damwildrudel: Im Bild die Schüler Carolina, Collien, Lukas, Darleen, Laura, Julie und Lea-Sophie mit Tierpflegerin Anja Weinert, Lehrerin Barbara Frenz, Schulleiterin Roswitha Fennert sowie Steffi Gutknecht, Vorsitzende des Schulfördervereins. Quelle: Tom Schröter

Das gespendete Geld soll speziell dem Damwildrudel zu Gute kommen. Laut Tierparkleiter Mirko Daus ist geplant, zwei weibliche Tiere und einen Hirsch aus dem Bestand des Natur- und Erlebnisparks Mühlenhagen zu erwerben. Im Gegenzug wolle sich der Wolgaster Park von dem vorhandenen weißen Hirsch trennen. „Dieser Hirsch ist sehr zahm und stellt, weil er keine Scheu vor dem Menschen hat, während der Brunft eine ernst zu nehmende Gefahr für unsere Tierpfleger dar“, begründet Daus die Entscheidung.

Die erwähnten 2700 Euro machten übrigens lediglich 45 Prozent des Gesamterlöses des Spendenlaufes aus, der traditionell alle zwei Jahre veranstaltet wird. Weitere 45 Prozent der Einnahmen fließen in Schulprojekte; mit dem verbleibenden Zehntel sollen die Klassenkassen aufgefrischt werden. Der Erlös des Spendenlaufs der Grundschüler ist unterdessen für das nächste Zirkusprojekt der Schule im Jahr 2020 reserviert.

Tom Schröter

Seit vergangenen Sonnabend findet auf der Insel Usedom das erste Bloggercamp statt. Die UTG lud dazu reichweitenstarke Influencer ein, die über die Insel authentisch berichten sollen. Am Sonntag startete der erste gemeinsame Ausflug in Krummin mit dem Zeesboot.

30.04.2019
Usedom Vorpommern-Staatssekretär in Rankwitz - Dahlemann (SPD) im Lieper Winkel

Der Parlamentarische Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) steht Bürgern in Rankwitz zwei Stunden Rede und Antwort. Als Dankeschön gab’s vom Heimatverein dafür selbstgemachten Fruchtaufstrich.

29.04.2019

Am Sonnabend, dem 4. Mai, verwandelt sich der Freester Fischereihafen wieder in einen Fischmarkt mit Erlebnischarakter. Mit dem Event soll das Image des Fischerdorfs weiter aufgebessert werden.

29.04.2019