Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wolgaster Vereinsball erlebt Neuauflage
Vorpommern Usedom Wolgaster Vereinsball erlebt Neuauflage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:56 22.11.2019
Sie lassen den Vereinsball in Wolgast neu aufleben und laden am 30. April 2020 herzlich in die Großsporthalle ein (v.l.): Dirk Löschke vom 1. Tanzkreis Wolgast 1996, Martina Gamradt von der DRK-Ortsgruppe Wolgast und Bürgermeister Stefan Weigler. Quelle: Tom Schröter
Anzeige
Wolgast

Die Wolgaster wollen im kommenden Jahr eine schöne Tradition wieder aufleben lassen: Am 30. April 2020 soll in der Großsporthalle an der Hufelandstraße nach achtjähriger Pause wieder ein Vereinsball über die Bühne gehen. Der Wolgaster DRK-Ortsverein, der 1. Tanzkreis Wolgast 1996 und die Stadt bereiten das Event vor und laden schon jetzt alle Interessierten herzlich ein.

Initiiert wurde der Vereinsball, der 2003 bis 2012 alljährlich veranstaltet wurde, seinerzeit vom 1. Tanzkreis Wolgast, der aktuell 60 Mitglieder vereint. In den Folgejahren lud dann der 350 Mitglieder zählende Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes zum DRK-Ball im Sportforum ein und setzte auf diese Weise die Tradition fort, wenn auch auf kleiner Flamme.

„Beim Ball im nächsten Jahr soll es ein Buffet, Livemusik und auch einen Programmteil geben“, verkündete am Freitag Martina Gamradt vom Vorstand des DRK-Ortsvereins. „Wir möchten die Vereine an diesem Abend als tragende Säule der Stadt in den Mittelpunkt rücken.“ „Dafür“, so fügte Dirk Löschke als 2. Vorsitzender des Tanzkreises hinzu, „scheuen wir auch die umfangreichen Vorbereitungen nicht.“ Bürgermeister Stefan Weigler kann sich durchaus vorstellen, dass auf dem Vereinsball künftig auch ein Wolgaster Ehrenamtspreis verliehen wird.

Ab sofort jetzt können Karten zum Preis von 32 Euro bestellt werden im Internet unter www.tanzkreis-wolgast.de oder per E-Mail an tanzkreis-wolgast@t-online.de.

Laut Mitteilung aus dem Rathaus existieren in Wolgast weit über 100 Vereine und Interessengruppen mit insgesamt etwa 4500 Mitgliedern. „Wenn nur zehn Prozent aller Mitglieder zum Ball kommen“, so rechnet der Bürgermeister vor, „sind alle Plätze belegt.“

Von Tom Schröter

Das Zusammenspiel aus Arbeitsplatz, Unterkunft, Verpflegung und Austausch in einem ehemals leerstehenden Gutshof „Coconat“ wurde beim Deutschen Tourismustag in Rostock am Donnerstag ausgezeichnet. Auf Platz zwei landetet das Upcycling-Jugendhotel „Postel“ in Wolgast.

22.11.2019

In Zinnowitz auf Usedom saß am Donnerstag Kater „Flocke“ auf einer großen Eiche und kam nicht mehr von alleine wieder hinunter. Insgesamt verharrte er 36 Stunden auf dem Baum, bis ihn die Tierrettung und die Freiwillige Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreite.

21.11.2019

Das Land hat die Möglichkeiten für Aufwandsentschädigungen der Lokalpolitiker deutlich angehoben. Aber im Greifswalder Umland gehen nur wenige Gemeinden an die neue Obergrenze.

21.11.2019