Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ast drohte auf Imbiss zu stürzen
Vorpommern Usedom Ast drohte auf Imbiss zu stürzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 13.09.2019
Am Zinnowitzer Edeka-Markt drohte ein dicker Ast einer Kastanie auf einen Imbiss zu stürzen. Die Feuerwehr beseitigte den Ast. Quelle: Henrik Nitzsche
Anzeige
Zinnowitz

Gestern Mittag musste die Feuerwehr in Zinnowitz gegen 13 Uhr zu einem Einsatz ausrücken. In der Neuen Strandstraße drohte ein massiver Ast einer Kastanie nahe des Edeka-Marktes auf einen Imbiss zu stürzen. Teile davon lagen bereits auf dem Dach. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr rückte mit zehn Einsatzkräften an und sperrte den Bereich um den Imbiss ab. Zwei Kameraden wurden mit der Drehleiter in die Baumkrone gefahren, um den Ast Stück für Stück herunterzuschneiden. In der Zeit kam es zu Verkehrseinschränkungen in dem Bereich.

Von Henrik Nitzsche

Im nächsten Jahr steht für den Lassaner Ortsteil Waschow mit der 700-Jahr-Feier ein besonderes Jubiläum an. Der Sozialausschuss der Stadt Lassan befasst sich am 17. September im diesem Thema.

13.09.2019

Endspurt in der Abstimmung beim großen OZ-Dönerladen-Test: Noch bis Dienstag können Sie Ihren Favoriten in MV auswählen. Wer mitmacht, kann einen Gutschein für seinen liebsten Döner-Imbiss gewinnen.

18.09.2019

Nun ist die Wissenschaft nach den emotionalen Debatten der Vergangenheit am Zug. Ernst Moritz Arndt ist keineswegs „ausgeforscht“. In Greifswald befassen sich Experten mit ihm und seiner Zeit.

13.09.2019