Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Rentner um 500 Euro geprellt
Vorpommern Usedom Rentner um 500 Euro geprellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 10.07.2019
Der Zinnowitzer erstattete Anzeige bei der Polizei. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Zinnowitz

Ein 70 Jahre alter Mann aus Zinnowitz ist am Mittwoch Opfer eines Gewinnspielbetrugs geworden. Dabei sind die Anrufer laut Polizei mit der üblichen Masche vorgegangen: Sie haben dem Rentner eine höhere Gewinnsumme versprochen, die aber nur ausgezahlt werden könne, wenn er dafür vorher eine bestimmte Summe bezahlt. Dieses Geld hat er nach telefonischer Anweisung in Form von iTunes-Karten im Wert von 500 Euro beschafft und schließlich die freigerubbelten Codes durchgegeben. Bereits kurz nach dem ersten Verlust informierte er die Polizei. „Wir appellieren erneut an die Bürger, immer stutzig zu werden, sobald telefonisch eine Gewinnsumme versprochen wird, bei der der vermeintliche Gewinner aber in finanzielle Vorleistung gehen soll – etwa um Notarkosten im Vorfeld zu begleichen“, so ein Polizeisprecher.

Henrik Nitzsche

Usedom Der ZDF-Kapitän von Usedom - Käpt’n Traumschiff geht von Bord

16 Jahre hat Hubert Flohr die ZDF-Kreuzliner fürs „Traumschiff“ gesteuert. Jetzt ist er von Bord gegangen. In Sauzin hat das Paar ein Café eröffnet. Er hat Schauspieler kommen und gehen gesehen.

10.07.2019

Am Mittwoch wurde in der Wolgaster CJD-Produktionsschule die Zeugnisübergabe feierlich begangen. 15 Schüler absolvierten erfolgreich ihre Prüfungen und erlangten somit ihren Hauptschulabschluss.

10.07.2019

Kurz nach dem Erntestart ist die Gerste in vielen Betrieben schon vom Halm. Die Bauern beklagen weiterhin zu trockene Böden und hoffen auf normale Bedingungen.

10.07.2019