Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Zum neunten Mal: Bescherung im Wolgaster Tierhof
Vorpommern Usedom Zum neunten Mal: Bescherung im Wolgaster Tierhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 19.11.2019
Auch im Dezember 2018 kam eine beeindruckende Futtermenge bei der Weihnachtsbescherung im Wolgaster Tierhof zusammen. Im Bild die Leiterin der Einrichtung Bärbel Leistner und Nikolaus Mirko Wegner. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Am 7. Dezember wird ab 14 Uhr im Tannenkamp zum 9. Mal zur Weihnachtsbescherung für die Bewohner des Tierhofs Wolgast eingeladen. Der Förderverein Tierhoffreunde appelliert wiederum an alle tierlieben Mitbürger, durch Futterspenden mitzuhelfen, den zurzeit zu betreuenden 15 Hunden und 20 Katzen ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten.

„Wir wünschen uns für unsere Tiere Trocken- und Nassfutter für Hund und Katze“, erklärt Tierhof-Leiterin Bärbel Leistner. Nach bewährtem Muster bietet der Wolgaster Futtermittelhandel „Tierisch Gut“ die Möglichkeit, für den Tierhof bestimmtes Futter mit einem Rabatt von zehn Prozent zu kaufen und organisiert zudem den Transport der Ware zur Auffangstation im Tannenkamp. „Ausrüstungsgegenstände, wie Leinen oder Decken, sind genug vorhanden und werden nicht benötigt“, betont Bärbel Leistner.

Alle Tierfutter-Spender werden während der Bescherung am 7. Dezember von den Mitgliedern des Fördervereins kostenlos mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Zudem gibt es Tee, Glühwein und Schmalzstullen. Der Nikolaus begrüßt die kleinen Gäste.

Die tierische Bescherung verlief in den Vorjahren stets überaus erfolgreich. „Im vergangenen Jahr hatten wir Futter und Futter-Gutscheine, mit denen wir die Versorgung unserer Hunde bis zum September 2019 absichern konnten. Nur Katzenfutter mussten wir zukaufen“, schildert die Tierhof-Leiterin. Natürlich hoffen die Wolgaster Tierfreunde in diesem Jahr erneut auf eine tatkräftige Unterstützung.

Von Tom Schröter

Ein alter faltbarer Strandkorb, der auf einem Dachboden gefunden wurde, begeisterte nicht nur die Usedomer. Jetzt will ein Strandkorbhersteller aus Heringsdorf einen faltbaren Korb in Serie produzieren.

19.11.2019
Usedom Kanadisches Flair im Lassaner Winkel Schauplatz Klotzow: Hausbau mit der Kettensäge

In den vergangenen Monaten wuchs am Ortsrand von Klotzow ein kanadisches Blockhaus empor. Die riesigen Rundhölzer sind an Ort und Stelle platziert. Am Montag voriger Woche wurde der Baukran abgebaut.

19.11.2019

Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten wird der Bahnübergang in Schmollensee über das Wochenende von Freitagabend 22 Uhr bis Montagfrüh um 5 Uhr voll gesperrt. Ein Durchkommen für Autofahrer ist nicht möglich. Sie müssen einen Umweg in Kauf nehmen.

19.11.2019