Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Zwei Verletzte nach Wildunfall vor Usedom
Vorpommern Usedom Zwei Verletzte nach Wildunfall vor Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 12.10.2019
Gerade in der dunklen Jahreszeit kommt es häufig zu Wildunfällen. In Dämmerung sind die Tiere oft unterwegs. Quelle: ADAC
Anzeige
Zecherin

Zwei Personen wurden am Freitagabend bei einem Wildunfall vor Usedom leicht verletzt. Wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilt, wollte ein 68 Jahre alter Autofahrer von Murchin kommend nach Usedom fahren. Kurz vor der Zecheriner Brücke querte ein Rotwild die Straße und kollidierte mit dem Auto. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Insassen des BMW leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Eine Spezialfirma reinigte anschließend die Straße.

Das Tier konnte nicht an der Unfallstelle aufgefunden werden. Deshalb erfolgt eine Nachsuche durch den zuständigen Jagdausübungsberechtigten.

Von Hannes Ewert

Bernd Herrgott fing als Fahrzeughändler in Ahlbeck auf Usedom an und machte seinen Kfz-Meister. Dann wechselte er in den Tourismus. Heute hat der 51-Jährige drei Häuser und noch mehr Pläne.

12.10.2019
Wem gehört das Land? – Usedomer Kaiserbäder - Video: Die Schönheit der Usedomer Kaiserbäder aus der Luft

Nirgendwo weltweit gibt es mehr Bäderstil-Bauten als in den Kaiserbädern der Insel Usedom. Über 200 Villen begeistern in Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin die Betrachter. Aus der Luft bekommt man eine spektakuläre Perspektive auf sie.

12.10.2019

Der gelernte Konditor gehört einer bekannten Unternehmerfamilie des Ortes an. Sein Großvater Franz gründete das erste Kaufhaus in Ahlbeck. Manfred Wenisch betreibt seit fast 30 Jahren das traditionsreichste Hotel im Seebad und noch länger ein beliebtes Café.

12.10.2019