Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 5° Regenschauer
Thema A 20

A 20

Anzeige

Alle Artikel zu A 20

Staus und stockender Verkehr – Besucher und Einwohner von Usedom sind Kummer gewohnt, sobald sie ins Auto steigen. Doch das soll sich nun mit neuen Straßen und Verbindungen ändern.

17.09.2019

Mit wenigen Eingriffen könnte die Kreuzung umgestaltet werden, sodass der Verkehr besser fließen würde / Davon ist der Stralsunder Wolfgang Häusler überzeugt / Die Stadt auch, unternehmen wird sie aber trotzdem nichts

17.09.2019

Kommentar Kommentar zum A-20-Unfallprozess Bremsassistent für SUV muss Pflicht werden

Ganz Deutschland diskutiert, wie gefährlich SUV sind. In MV gab es bereits vor zwei Jahre zwei fatale Unfälle, ausgelöst durch Pseudo-Geländewagen. Wo bleibt die Bremsassistenten-Pflicht für die PS-Boliden, meint OZ-Redakteur Gerald Kleine Wördemann.

17.09.2019

Der 88-Jährige ist nach eigenen Angaben falsch auf die Bundesstraße bei Tribseer Vorstadt (Landkreis Vorpommern-Rügen) aufgefahren. Fast bis zur Autobahn fuhr er allen anderen entgegen – zu einer Kollision kam es aber nicht.

16.09.2019

Zwei Menschen sind im vergangenen August bei einem schweren Unfall auf der A20 ums Leben bekommen. Der Fahrer muss sich nun vor Gericht verantworten – denn er hatte offenbar zu spät gebremst.

16.09.2019

Die freiwillige Feuerwehr Strasburg kann ein neues Löschfahrzeug in Betrieb nehmen. Die Retter sind für eine Autobahn, große Waldflächen und zwei Biogasanlagen zuständig – bis jetzt mussten sie mit einem veralteten DDR-Fahrzeug ausrücken.

15.09.2019

Die Polizei hat am Freitagvormittag einen betrunkenen Autofahrer auf der A 24 aus dem Verkehr gezogen. Der 37-Jährige ist mit seinem Wagen an der Ausfahrt Wöbbelin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) erst gegen einen Leitplanke geprallt und hat dann eine Verkehrsinsel gerammt. Er war mit 2,18 Promille unterwegs.

13.09.2019

Die A 20 wird am Mittwoch, dem 18. September, im Bereich der Behelfsbrücke bei Tribsees voll gesperrt. Grund dafür sind Vorbereitungsmaßnahmen für die kommenden Wintermonate. Eine Umleitung ist durch die Gemeinde Lindholz vorgesehen.

13.09.2019

Nach dem Brand eines Geschäftsgebäudes in Neubrandenburg ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung. Das Gebäude war in der Nacht zu Donnerstag ausgebrannt. Der Schaden liegt bei rund 350 000 Euro.

13.09.2019