Menü
Anmelden
Wetter heiter
29°/ 17° heiter
Thema A 20

A 20

Anzeige

Alle Artikel zu A 20

Investoren kündigen für dieses Jahr den Bau von Fotovoltaikanlagen an der A 20 bei Groß Siemz (Nordwestmecklenburg) an. Die Gemeinde und Bodendenkmalpfleger stimmen dem Vorhaben zu. So könnten 3000 Haushalte mit Ökostrom versorgt werden.

04.05.2020

Bei der Einreise von Zweitwohnungsbesitzern ist fortan eine schriftliche Meldebescheinigung nötig. Allerdings haben nicht alle Nebenwohnungseigentümer so einen Nachweis. Das sorgt unter OZ-Lesern vielfach für Unverständnis.

03.05.2020

Die Polizeiinspektion Güstrow hat ihre Unfallstatistik für das Jahr 2019 veröffentlicht. Die Zahl der Unfälle stieg im Vergleich zum Vorjahr, dafür kamen weniger Menschen ums Leben. Die häufigsten Ursachen im Überblick.

30.04.2020

Die Firma Hoyer verlegt ihr Verkaufsbüro von Grimmen ans Pommerndreick an der Autobahn 20. Auf rund 5000 Quadratmetern Fläche entstehen riesige Tanklager, eine Automaten-Tankstelle und ein Verkaufsbüro.

29.04.2020

Peter Sähn, einst Berater von Günther Krause und langjähriger ECH-Projekt-Koordinator, ist am 22. April im Alter von 83 Jahren in Berlin gestorben. Er hinterlässt eine Schwester, einen Bruder und einen Neffen.

28.04.2020

Eine Studentin wird entführt, vergewaltigt und dann gefesselt nahe der A 20 ausgesetzt. In ihrem Mund stecken zwei Knebel. Ein Autofahrer entdeckt sie zufällig. Vor Gericht sagt er nun: Die junge Frau hätte sich nicht allein befreien können.

27.04.2020

Zu Kaisers Zeiten fuhren Züge von Grimmen, Greifswald, Stralsund und Rostock nach Tribsees. Auch militärische Belange spielten beim zügigen Ausbau der Gleisanlagen in Vorpommern eine Rolle.

26.04.2020

Das berühmte Loch an der A 20 bei Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist verschwunden – mitsamt des gesamten Autobahnabschnitts. Jetzt wird der Teil, der vor 30 Monaten abgebrochen ist, wiederaufgebaut.

22.04.2020

Vier Autobahnbrücken auf der A 20 und A 14 bei Dorf Mecklenburg, Neukloster und Cambs und Dobin am See sind zwischen dem 17. und 20. April mit Graffiti beschmiert worden. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zu der besagten Tat gesehen haben.

22.04.2020