Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 11° wolkig
Thema Ausschreitungen in Chemnitz

Ausschreitungen in Chemnitz

Anzeige

Alle Artikel zu Ausschreitungen in Chemnitz

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen Mann in Chemnitz veröffentlicht ein Polizist einen der Haftbefehle auf Facebook. Dafür bekam er nun eine Geldbuße.

14.05.2019
Politik

Kommentar Verfassungsschutz und rechte Netzwerke - Der neue Verfassungsschutz-Chef blickt nach rechts

Rechtsextreme Netzwerke werden präsenter und gewaltbereiter. Unter seinem neuen Chef Thomas Haldenwang nimmt der Verfassungsschutz dies nun in den Fokus. Dazu muss er auch in die Vergangenheit blicken, kommentiert Jörg Köpke.

14.05.2019

Der Präsident des Verfassungsschutzes, Thomas Haldenwang, geißelt auf einem Symposium die Solidarisierung von Protestbürgern mit Rechtsradikalen in Chemnitz. Er grenzt sich damit von seinem Vorgänger Hans-Georg Maaßen ab. Der kommt als Überraschungsgast. Ein anderer fehlte.

13.05.2019

Ausschreitungen in Chemnitz, der Fall Franco A.: Der Verfassungsschutz beobachtet eine Grenzverschiebung in rechtsextremistischen Kreisen. Gleichzeitig warnt der Präsident Thomas Haldenwang vor islamistischen Anschlägen in Deutschland. Der IS bestehe noch immer in Form eines „virtuellen Cyber-Kalifats“.

14.04.2019

In der Dresdner JVA wurden mehrere ausländische Gefangene von ihren Aufsehern misshandelt. Sechs Beamte wurden inzwischen suspendiert. Die Vorfälle stehen auch im Zusammenhang mit den rechtsradikalen Ausschreitungen in Chemnitz.

28.03.2019

Zwei Jahre und sechs Monate Haft wegen gefährlicher Körperverletzung – so lautet das Urteil, das am Dienstagnachmittag gegen den 27-jährigen Wismarer Philipp H. verhängt wurde.

26.03.2019

Daniel H. starb im August 2018 offenbar während eines Drogenstreits: Das legt die Aussage des Zeugen Yuri M. vor dem Landgericht Chemnitz nahe. Am Dienstag fand der zweite Verhandlungstag des aufsehenerregenden Prozesses statt.

26.03.2019

Sieben Monate nach dem Tod von Daniel H. in Chemnitz hat im Hochsicherheitstrakt des Oberlandesgerichts Dresden der Prozess gegen einen Asylbewerber aus Syrien begonnen. Zum Auftakt stellte die Verteidigung die Unabhängigkeit des Gerichts infrage und stellte einen überraschenden Antrag.

18.03.2019

Wer hat Daniel H. getötet? In Dresden beginnt der Versuch einer juristischen Aufarbeitung des Falles, der im August 2018 die Chemnitzer Unruhen auslöste. Der entscheidende Mann aber fehlt.

18.03.2019

Als Verfassungsschutzchef positionierte sich Hans-Georg Maaßen in der Debatte um die rechtsextremen Ausschreitungen in Chemnitz gegen die Bundesregierung. Er verlor seinen Job. Nun tritt er als CDU-Mitglied auf und fordert das Ende der Koalition.

18.03.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10