Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 2° wolkig
Thema Ausschreitungen in Chemnitz

Ausschreitungen in Chemnitz

Anzeige

Alle Artikel zu Ausschreitungen in Chemnitz

Der Prozess um die Tötung von Daniel H. beginnt am Montag in Chemnitz. Die Verteidigerin hatte gefordert, in einem anderen Bundesland zu verhandeln – der „Druck der Straße“ sei in Sachsen zu stark. Ihr Antrag wurde abgeschmettert.

12.03.2019

Hat der Fußball ein Nazi-Problem? Nach den Vorkommnissen rund um den Chemnitzer FC schaltet sich nun auch der Verfassungsschutz ein.

12.03.2019
Politik

Nach Übergriffen auf Restaurants - Ermittlungen in Chemnitz eingestellt

Die Staatsanwaltschaft stellt im Fall von zwei Attacken gegen Restaurants in Chemnitz im Herbst 2018 die Ermittlungen ein. Tatverdächtige konnten nicht aufgespürt werden. In zwei weiteren Fällen wird noch gefahndet.

28.02.2019

Komikerin Carolin Kebekus ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen – auch nicht bei politischen Themen. In einem Interview teilt sie nun gegen Bundesinnenminister Seehofer aus. Und auch zum Brexit und der kontroversen Abtreibungsdebatte hat sie spitze Pointen auf Lager.

28.02.2019

Der Schriftsteller Lukas Rietzschel stellt seinen vielbeachteten Debütroman „Mit der Faust in die Welt schlagen“ am Montag in Rostock vor.

Der gewaltsame Tod von Daniel H. erregte bundesweit Aufsehen. Nun scheinen die Behörden die Gründe für die tödliche Auseinandersetzung gefunden zu haben.

14.02.2019

Zwei Mitglieder einer rechtsextremen Gruppe stehen in Dresden vor Gericht. Sie sollen Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte geplant haben. In internen Gruppenchats tauschten sie angeblich Gewaltfantasien aus.

06.02.2019

Noch in der Nacht nach der schweren Explosion vor einem AfD-Büro in Döbeln haben Ermittler drei Männer festgenommen – jetzt sind die Verdächtigen wieder auf freiem Fuß.

05.01.2019

Nach der Explosion vor einem Büro der AfD hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Die Hintergründe sind bislang unklar, der Verdacht einer politisch motivierten Straftat besteht weiterhin.

04.01.2019

„Statt schrille Töne anzuschlagen und der AfD nachzueifern, sollten Seehofer und die CSU gemeinsam mit den Ländern endlich liefern“, lautet ein Kommentar nach den Taten von Amberg. Doch es gibt von der deutschen Presse auch Lob für den Innenminister. Ein Überblick.

03.01.2019

Der 50-jährige Deutsche, der mit dem Auto gezielt Ausländer verletzte, gilt als psychisch krank. Das Bundesinnenministerium möchte nicht von Terror sprechen – andere hingegen schon.

02.01.2019

Ein Roman über eine Jugend in der Provinz und über Radikalisierung im Angesicht der Hoffnungslosigkeit, eine Reise in eine zugleich beängstigende und erhellende Vergangenheit, und ein Dorfroman über die letzten Dinge: die Bücher des Jahres 2018, ausgewählt von Nina May.

31.12.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10