Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 3° Regenschauer
Thema Ausschreitungen in Chemnitz

Ausschreitungen in Chemnitz

Anzeige

Alle Artikel zu Ausschreitungen in Chemnitz

Zwei Jahre und sechs Monate Haft wegen gefährlicher Körperverletzung – so lautet das Urteil, das am Dienstagnachmittag gegen den 27-jährigen Wismarer Philipp H. verhängt wurde.

26.03.2019

Daniel H. starb im August 2018 offenbar während eines Drogenstreits: Das legt die Aussage des Zeugen Yuri M. vor dem Landgericht Chemnitz nahe. Am Dienstag fand der zweite Verhandlungstag des aufsehenerregenden Prozesses statt.

26.03.2019

Sieben Monate nach dem Tod von Daniel H. in Chemnitz hat im Hochsicherheitstrakt des Oberlandesgerichts Dresden der Prozess gegen einen Asylbewerber aus Syrien begonnen. Zum Auftakt stellte die Verteidigung die Unabhängigkeit des Gerichts infrage und stellte einen überraschenden Antrag.

18.03.2019

Wer hat Daniel H. getötet? In Dresden beginnt der Versuch einer juristischen Aufarbeitung des Falles, der im August 2018 die Chemnitzer Unruhen auslöste. Der entscheidende Mann aber fehlt.

18.03.2019

Als Verfassungsschutzchef positionierte sich Hans-Georg Maaßen in der Debatte um die rechtsextremen Ausschreitungen in Chemnitz gegen die Bundesregierung. Er verlor seinen Job. Nun tritt er als CDU-Mitglied auf und fordert das Ende der Koalition.

18.03.2019

Neonazis könnten die Beisetzung von Thomas Haller am Montag in Chemnitz für eine Demonstration nutzen. Nicht nur deshalb könnte der Stadt ein turbulenter Tag bevorstehen.

16.03.2019

Der Prozess um die Tötung von Daniel H. beginnt am Montag in Chemnitz. Die Verteidigerin hatte gefordert, in einem anderen Bundesland zu verhandeln – der „Druck der Straße“ sei in Sachsen zu stark. Ihr Antrag wurde abgeschmettert.

12.03.2019

Hat der Fußball ein Nazi-Problem? Nach den Vorkommnissen rund um den Chemnitzer FC schaltet sich nun auch der Verfassungsschutz ein.

12.03.2019
Politik

Nach Übergriffen auf Restaurants - Ermittlungen in Chemnitz eingestellt

Die Staatsanwaltschaft stellt im Fall von zwei Attacken gegen Restaurants in Chemnitz im Herbst 2018 die Ermittlungen ein. Tatverdächtige konnten nicht aufgespürt werden. In zwei weiteren Fällen wird noch gefahndet.

28.02.2019

Komikerin Carolin Kebekus ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen – auch nicht bei politischen Themen. In einem Interview teilt sie nun gegen Bundesinnenminister Seehofer aus. Und auch zum Brexit und der kontroversen Abtreibungsdebatte hat sie spitze Pointen auf Lager.

28.02.2019

Der Schriftsteller Lukas Rietzschel stellt seinen vielbeachteten Debütroman „Mit der Faust in die Welt schlagen“ am Montag in Rostock vor.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10