Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 13° wolkig
Thema Bombenfund in Rostock

Bombenfund in Rostock

Alle Artikel zu Bombenfund in Rostock

Die Zahlen sind erschreckend: „Von den 150 000 Minen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg haben wir erst rund die Hälfte geborgen“, sagt der dänische Fregattenkapitän Peter Krogh. Sein Verband hat also noch viel zu tun.

18.08.2019

„Nord-Stream“-Mitarbeiter haben am Mittwoch bei Baggerarbeiten in Jatznick zwei Gegenstände gefunden, die sie für militärische Sprengkörper hielten. Tatsächlich handelte es sich um zwei englische Brandbomben aus dem zweiten Weltkrieg.

07.08.2019

Die Beräumung der belasteten Flächen wird noch Jahrzehnte dauern, schätzen Experten. Immerhin: Der Bund hat mehr finanzielle Mittel zugesagt.

01.08.2019

In der Ostsee vor Peenemünde wurde am 11. Juli ein Flugzeugwrack entdeckt. Zunächst waren sich Experten sicher, dass es sich um einen amerikanischen Bomber handelt. Als sich die Historiker die Metallteile in Mellenthin genau ansahen, kamen sie zu einem ganz anderen Schluss.

23.07.2019

Die Trümmer, die vor Karlshagen auf Usedom aus der Ostsee gezogen wurden, lassen die Spekulationen weiter ins Kraut schießen. Jetzt sind gleich zwei Experten sicher, dass es sich um ein Jagdflugzeug handelt – aber um was für eines?

18.07.2019

Ist das Rätsel um das Flugzeugwrack vor Peenemünde gelöst? Bei der OZ meldete sich Matthias Schubert, der dort 1944 als Flakhelfer die missglückte Notlandung eines US-Bombers beobachtet hatte. Experten glauben: Die jetzt geborgenen Trümmer könnten von diesem Absturz stammen.

16.07.2019

In Peenemünde entwickelten und testeten die Nazis die „Wunderwaffe“ V2. Die Raketen töteten Tausende Menschen. Ein mysteriöser Fund auf Usedom könnte damit zusammenhängen: Verbirgt sich in dem Schrotthaufen eines der Flugzeuge, das an der Zerstörung der Anlage beteiligt war?

15.07.2019

Auf Usedom wurde ein Flugzeugwrack aus der Ostsee geborgen. Experten spekulieren: Es könnte ein US-Jäger sein, der während der Angriffe auf die Raketenschmiede abgeschossen wurde.

12.07.2019

Durch die hohe Munitionsbelastung mussten Einsatzkräfte bei dem Waldbrand in Lübtheen, wo es seit Dienstag brannte, Sicherheitsabstände von einem Kilometer einhalten. Schon kleine Granaten haben eine hohe Sprengkraft.

27.06.2019

Ermittlungsbehörden hätten offenbar gern einen Zugriff auf die Daten von Sprachassistenten und Smart-Home-Geräten. Um Verbrecher zu jagen. Was verständlich ist. Aber was geschieht, wenn erst einmal Tür und Tor ins heimische Netz geöffnet werden?

13.06.2019

Finanzielle Anreize, Werben auf Messen oder in sozialen Netzwerken: Die Firmen in MV tun einiges, um Azubis zu locken. Vor allem muss mit einem verstaubten Image aufgeräumt werden, sagt Tobias Böse von der Kreishandwerkerschaft.

12.06.2019

Der Bundestagsabgeordnete Peter Stein fordert das Land zum Handeln auf. Eine große Lösung zum Beräumen der Munition könne es aber nur mit anderen Ostsee-Anrainern geben.

06.06.2019
1 2 3 4