Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 13° Regenschauer
Thema Erlenpollen

Erlenpollen

Anzeige

Alle Artikel zu Erlenpollen

Mit Allergien ist nicht zu spaßen. Der eine reagiert auf Erdnüsse äußerst allergisch, ein anderer auf Wespenstiche. Letzteres ist bei einer Frau Neustadt-Glewe der Fall. Als sie gleich sieben der Insekten in ihrer Wohnung fand, rief sie die Polizei.

12.09.2018

Krabbeltiere finden sich allmählich auch in Europa vermehrt auf dem Speiseplan wieder. Vom rohen Verzehr der Insekten oder dem Kauf in einer Zoohandlung wird Verbrauchern abgeraten.

24.08.2018

Die Bundesregierung geht von einem Zusammenhang zwischen steigenden Stickoxid-Konzentrationen und der Zunahme allergischer Beschwerden aus. „Verschiedene wissenschaftliche Studien weisen auf eine mögliche Zunahme der Allergenität von Pollen durch Stickstoffdioxid hin“, heißt es von der Bundesregierung.

25.05.2018

Obst und Gemüse können Allergene enthalten, die im Körper manchmal unerwünschte Abwehrreaktionen auslösen. Ganz verzichten müssen Betroffene auf die für sie unverträglichen Früchte jedoch nicht.

24.05.2018

Die sommerlichen Temperaturen sorgen aktuell für massiven Pollenflug. Tipps und Tricks für Allergiker verraten wir Ihnen hier.

07.05.2018
Bilder

Prerow - Pollenflug

Klaus Haase aus Prerow

24.04.2018

Sonne satt, Temperaturen um die 20 Grad und eine aufblühende Natur – viele freuen sich auf das erste warme Wochenende in diesem Jahr. Allergikern treibt das Wetter dagegen eher Tränen in die Augen. Denn sie erwartet ein massiver Birkenpollenflug.

06.04.2018

Drei Experten stellten sich beim OZ-Telefon-Forum am vergangenen Mittwoch Leserfragen zu Allergien

16.03.2018

Die Entstehung der Allergien ist noch immer nicht geklärt. Daher werden vor allem die Symptome behandelt.

12.03.2018
Wissen

Großmutter weiß Rat - Inhalieren mit Kamille und Salz

Bei verstopfter Nase – ob durch Erkältung oder Allergie – hilft eine Inhalation. Diese Hausmittel mit Kamille und Salz ist günstig und leicht herzustellen.

12.03.2018
Wissen

Neurodermitis und Co. - Allergien vorbeugen

Wer in der Schwangerschaft und den ersten Lebensjahren des Kindes einige Dinge beachtet, kann dessen Risiko senken, an einer Allergie zu erkranken. Dabei geht es vor allem um den Schutz vor Neurodermitis, allergischem Schnupfen durch Pollen oder Hausstaubmilben und Asthma.

12.03.2018

Hilfe bei Allergien - Auf die Pollen, fertig, los

Die Zahl der Allergiker hierzulande ist extrem hoch. Man kann Allergien mittlerweile vorbeugen und Beschwerden mit neuen, flexiblen Methoden dauerhaft lindern. Nur eines sollte man nicht tun: Heuschnupfen auf die leichte Schulter nehmen.
1 2 3 4 5 6 7 8