Mit Biontech/Pfizer-Impfstoff

US-Gesundheitsbehörde CDC empfiehlt Auffrischimpfung für Kinder ab fünf Jahren

Ein siebenjähriges Mädchen bekommt nach der Impfung gegen das Coronavirus ein Pflaster auf den Arm geklebt.

Ein siebenjähriges Mädchen bekommt nach der Impfung gegen das Coronavirus ein Pflaster auf den Arm geklebt.

New York. Die US-Gesundheitsbehörden empfehlen Kindern zwischen fünf und elf Jahren eine dritte Corona-Impfung mit dem Vakzin von Pfizer und Biontech. Die CDC passten damit am Donnerstag ihre Empfehlung für diese Altersgruppe an jene für die älteren Kinder ab zwölf Jahren an. Die Behörden hoffen, dass eine zusätzliche Impfung den Schutz für die Kinder verbessert, unter denen die Zahl der Infektionen gerade wieder steigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

CDC will mehr Kinder vor schweren Verläufen schützen

Die Impfquote bei den jüngeren Kindern bleibe hinter der anderer Altersgruppen zurück, so dass sie anfällig für schwere Verläufe seien, teilte CDC-Direktorin Rochelle Walensky mit. „Wir wissen, dass diese Impfstoffe sicher sind, und wir müssen die Zahl der Kinder, die geschützt sind, weiter erhöhen.“ Anfang dieser Woche genehmigte die Zulassungsbehörde FDA die Auffrischungsimpfung von Pfizer und Biontech für Kinder; sie soll mindestens fünf Monate nach der letzten Impfung verabreicht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zum ersten Mal seit Februar registrieren die USA derzeit rund 100.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro Tag. CDC-Beraterinnen und -Berater verwiesen auf Belege, dass zwei Grundimpfungen plus eine Auffrischung für ältere Kinder und Erwachsene den besten Schutz gegen die jüngsten Corona-Varianten bieten. Kinder unter fünf Jahren werden in den USA noch nicht gegen das Virus geimpft. Die FDA prüft einen entsprechenden Zulassungsantrag des Herstellers Moderna.

RND/AP

Mehr aus Gesundheit

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen