Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 1° wolkig
Thema Greta Thunberg

Greta Thunberg

Anzeige

Alle Artikel zu Greta Thunberg

Kabarettist Eckart von Hirschhausen (52) bereitet der Klimawandel große Sorgen. Er hat auch Vorschläge, wie man die Gesellschaft im Alltag klimabewusster werden lassen könnte. Begeistert ist von Hirschhausen von der Klimaaktivistin Greta Thunberg.

13:31 Uhr

Eigentlich wollten die Vertreter von knapp 200 Staaten am Freitagabend um 18 Uhr fertig werden. Doch auch in diesem Jahr dürfte die UN-Klimakonferenz nach Einschätzung der deutschen Delegation wieder übers Ziel hinausschießen. Uneinig ist man sich vor allem beim Thema CO2-Zertifikate-Handel und darüber, wie die ärmeren Länder entschädigt werden.

12:24 Uhr

Bei der Weltklimakonferenz in Madrid hat Greta Thunberg klare Worte an die Regierungen gerichtet. “Das ist nicht führen, sondern irreführen”, sagt die Schwedin im Hinblick auf manche Bemühungen gegen die Erderwärmung. Sie geht aber sogar noch einen Schritt weiter.

11.12.2019

Greta Thunberg steht jetzt in einer Reihe mit Angela Merkel, Donald Trump und dem Papst. Das „Time Magazine“ hat die schwedische Klimaaktivistin als Person des Jahres ausgezeichnet. Die 16-Jährige befindet sich derzeit auf dem UN-Klimagipfel in Madrid.

11.12.2019

Jair Bolsonaro ist kein Fan von Greta Thunberg. Brasiliens Präsident kritisiert die Klimaaktivistin für einen Tweet zur Tötung zweier Indigener im brasilianischen Regenwald scharf. Die 16-Jährige reagiert prompt.

11.12.2019

Seit Freitag befindet sich Greta Thunberg anlässlich des UN-Klimagipfels in Madrid. Gemeinsam mit ihrer deutschen Mitstreiterin Luisa Neubauer und jungen Umweltaktivisten aus aller Welt rief sie zum Handeln auf. “Wir bezahlen für etwas, das wir nicht verursacht haben”, sagte etwa ein Aktivist von den Marshallinseln.

09.12.2019

Wie riesig der Rummel um Klimaaktivistin Greta Thunberg geworden ist, haben die jüngsten Demonstrationen in Madrid gezeigt. Die Schwedin hat das Jahr 2019 geprägt wie kaum jemand sonst. Und nichts deutet darauf hin, dass 2020 anders wird, zumal die Wissenschaft das Jahr zum Schicksalsjahr erklärt.

08.12.2019

Die internationalen Klimaproteste in aller Welt reißen nicht ab. Am Freitag blickte die Welt nach Madrid, wo Zehntausende für mehr Klima- und Umweltschutz protestierten. Auch Greta Thunberg und andere bekannte Gesichter marschierten mit.

06.12.2019

Endlich ist sie am Ziel ihrer Reise. Die schwedische Klimaaktivistin erreichte am Freitagmorgen Madrid, um an Klimaprotesten teilzunehmen. Bei ihrer Ankunft schwieg sie - am Abend will sie neben dem Schauspieler Javier Bardem reden.

06.12.2019

Madrid steht in diesen Tagen fast komplett im Zeichen des Weltklimagipfels. Um den Teilnehmern Druck zu machen, wollen am Freitag Hunderttausende nahe dem Prado-Museum auf die Straße gehen. Neben Greta Thunberg werden auch andere berühmte Gesichter erwartet.

06.12.2019

Über den Atlantik ist Greta Thunberg gesegelt. Nun muss sie noch das letzte Stück Landweg von Portugal zum Klimagipfel in Madrid schaffen. Ein spanischer Verein hat ihr nun ein ungewöhnliches Reisemittel angeboten.

05.12.2019

Die Atlantik-Überquerung im Winter war gefährliche Symbolpolitik. „Fridays For Future“ muss erwachsen werden und Antworten liefern, die die Politik bisher verweigert. Gretas Rolle als Heilige des Klimaschutzes rückt da in den Hintergrund, kommentiert Jan Sternberg.

04.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10