Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ 3° Sprühregen
Thema Horst Seehofer

Horst Seehofer

Anzeige

Alle Artikel zu Horst Seehofer

Für seine Vorschläge zur Seenotrettung hat Bundesinnenminister Horst Seehofer auch Zweifel aus den Reihen der Union zu hören bekommen. Nun kontert er diese Kritik. “Wer sagt, er ist dafür, dass man Menschen nicht ertrinken lässt, der soll auch sagen, wie er das gewährleisten will”, sagt er in einem Interview.

08.10.2019

Der luxemburgische Außenminister fordert eine EU-weite Anstrengung, damit das Sterben im Mittelmeer aufhört. Für den Bundesinnenminister gibt es Lob. „Diesmal hat er recht“, sagt Jean Asselborn im RND-Interview.

08.10.2019

Der Plan von Horst Seehofer, ein Viertel der auf der zentralen Mittelmeerroute aus Seenot Geretteten aufzunehmen, stößt auf Kritik. Nun hat sich der Bundesinnenminister erneut verteidigt. Man müsse den europäischen Partnern an den EU-Außengrenzen helfen, sonst drohe womöglich eine größere Fluchtbewegung als 2015.

06.10.2019

Ein Viertel der im Mittelmeer geretteten Migranten - diesen Anteil will Deutschland nach einem Plan von Innenminister Horst Seehofer aufnehmen. Das sorgte zuletzt für harsche Kritik in der Union. Nun bekommt Seehofer Rückendeckung.

06.10.2019

Für seine Pläne für eine Reform der gemeinsamen europäischen Asylpolitik hat sich Seehofer zwar Rückendeckung vom Kabinett geholt. Doch in der Union sind noch nicht alle überzeugt.

05.10.2019

Horst Seehofer ist nach Ankara und Athen gereist, um über Flüchtlingshilfe zu sprechen. Die Unterstützung beider Länder in der Flüchtlingsfrage helfe auch Deutschland, sagt der Bundesinnenminister. Doch während Athen sich erleichtert zeigte, war man sich in Ankara nicht in allem einig.

04.10.2019

Bundesinnenminister Horst Seehofer ist in der Türkei und in Griechenland unterwegs. Der CSU-Politiker kann das Flüchtlingsproblem nicht lösen; niemand kann das. Aber er kann zur Versachlichung der Debatte eine Menge beitragen, kommentiert Markus Decker.

04.10.2019

Die Situation zwischen der EU und der Türkei ist angespannt, der Flüchtlingspakt wackelt. Horst Seehofer versucht bei seiner Ankunft in Ankara, die Wogen zu glätten. Der Innenminister spricht den Türken bei der Migration eine Leistung für die „Welthistorie“ zu.

04.10.2019

Der Flüchtlingspakt zwischen der Türkei und der EU wackelt. Nun versuchte Bundesinnenminister Horst Seehofer, in Ankara die Wogen zu glätten. Es scheint ein wenig gelungen - zumindest lobt der türkische Außenminister das Gesrpäch als produktiv.

04.10.2019

Horst Seehofer will ein Viertel aller aus dem Mittelmeer geretteten Flüchtlinge nach Deutschland aufnehmen. Die Mehrheit der Menschen lehnen diesen Plan des Bundesinnenministers ab. Das ist das Ergebnis des jüngsten RND-Wahlmonitors, einer Umfrage mit 2000 Befragten.

03.10.2019

Für seine Ankündigung, anlasslose Kontrollen an den Grenzen zu verstärken, hat Horst Seehofer viel Kritik bekommen. Die Mehrzahl der Deutschen allerdings begrüßt die Initiative des Innenministers. In einer Umfrage gibt eine große Mehrheit an, die Entscheidung richtig zu finden.

03.10.2019

Die Einigung Deutschlands, Frankreichs, Italiens und Maltas auf ein Notfallsystem zur Verteilung von Bootsflüchtlingen galt als wichtiger Schritt. Horst Seehofer erhielt für die Vereinbarung sogar Applaus von SPD, Grünen und Linken. Brüsseler Diplomaten kritisieren die Übereinkunft nun aber als unvollständig.

02.10.2019