Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ 1° Schneeregen
Thema Horst Seehofer

Horst Seehofer

Anzeige

Alle Artikel zu Horst Seehofer

Politik

Kommentar zur Sachpolitik - Das wahre Problem der GroKo

Das Gesetzespaket, das die Koalition am Donnerstag in den Bundestag brachte, kann sich sehen lassen. Es sollte aber auch von sich hören machen. Was nicht nur Horst Seehofer noch lernen muss – ein Kommentar.

18.10.2018

Nach dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit im bayerischen Landtag will die CSU Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern aufnehmen. In vielen Dingen sind sich die Parteien schon vorab einig.

18.10.2018

Kanzlerin Angela Merkel äußert sich zunächst nicht über das schlechte Abschneiden der CSU bei der Landtagswahl in Bayern. Stattdessen kommentiert ihre Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer das „bittere“ Ergebnis. Und: Die Wahl in Hessen in zwei Wochen dürfe keine Abrechnung werden.

17.10.2018
Politik

CSU entscheidet Donnerstag - Bayerns Freie Wähler wollen Koalition

Klar ist: Im Saal 2 des Landtags hat ein neues Kapitel in der bayerischen Regierungsgeschichte seinen Anfang gefunden. Noch ist aber nicht ganz klar, mit welchem Ende. Oder doch?

17.10.2018

Die Bundesregierung kann nicht mit Horst Seehofer arbeitsfähig sein – so lautet der Vorwurf von Kulturschaffenden aus Deutschland. Sie fordern den Rücktritt des Innenministers.

17.10.2018

CSU-Spitzenkandidat Markus Söder und Hubert Aiwanger, Parteichef der Freien Wähler, sind zufrieden mit den Sondierungsgesprächen. Aiwanger will am Freitag mit den Koalitionsverhandlungen starten. CSU-Chef Horst Seehofer kritisiert unterdessen die Debatte über seine politische Zukunft.

17.10.2018

Die CSU regiert in Bayern künftig nicht mehr allein, soviel steht nach den Landtagswahlen fest. Wie das Koalitionsbündnis aussieht, das ist noch offen. Klarer Favorit der CSU sind die Freien Wähler, aber auch die Grünen hoffen auf eine Koalition. Nun beginnen die Sondierungen. Söder kündigte an: Die CSU entscheide sich noch am Mittwoch.

17.10.2018
Politik

Strategie nach dem CSU-Wahldesaster - Horst Seehofers Masterplan zum eigenen Machterhalt

Horst Seehofer macht im Moment vor allem eines: Er spielt auf Zeit. Die braucht er, um zu verhindern, dass es ihn als CSU-Chef und Bundesinnenminister hinwegfegt. Vor der Berliner Hauptstadtpresse hat er jetzt seine Schlussfolgerungen aus dem Wahldesaster seiner Partei erläutert.

16.10.2018

Für etwa 24 Stunden war nach der CSU-Wahlpleite Ruhe. Doch nun gibt es erste Rücktrittsforderungen an die Adresse des Parteichefs. Horst Seehofer sagt dazu nichts, ist aber offen für einen Sonderparteitag.

16.10.2018

Es ist ein bemerkenswerter Tag in der CSU: Während sich Horst Seehofer nach der Wahlpleite in Berlin etwas selbstkritisch gibt, wird zu Hause in Bayern auch öffentlich an seinem Stuhl gesägt.

16.10.2018

Der 46-jährige Oberbürgermeister von Tübingen hatte den Rücktritt von Angela Merkel und Horst Seehofer erfunden. Nicht alle finden das lustig. Gegenwind kommt von Tübingens Bundestagsabgeordnetem Chris Kühn.

15.10.2018

Die CSU ist in Bayern abgestürzt - und nun? Personelle Konsequenzen? Bisher nicht. Und die SPD? Soll sie nach dem Bayern-Debakel doch aus der GroKo aussteigen? Die Debatte nimmt Fahrt auf.

15.10.2018
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50