Berlin

Schauspieler Andreas Schmidt ist gestorben

Berlin. Der Schauspieler Andreas Schmidt ist tot. Er starb im Alter von 53 Jahren nach längerer Krankheit in Berlin, wie seine Agentin mitteilte. Schmidt hinterlässt eine Frau und einen neun Jahre alten Sohn. Das Film- und Fernsehpublikum kannte ihn aus Filmen wie „Sommer vorm Balkon“, außerdem wirkte er in zahlreichen Fernsehreihen wie „Tatort“ und „Polizeiruf 110“ mit. Er gehörte zum Team des KZ-Dramas „Die Fälscher“, das 2008 mit dem Oscar für den besten ausländischen Film ausgezeichnet wurde. Zuletzt war er erst Anfang 2017 im Kinderfilm „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“ zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken