Grevesmühlen/Upahl

A 20-Anschlussstelle wieder frei

Die A 20-Auffahrt Grevesmühlen in Richtung Lübeck ist seit Dienstagnachmittag wieder für den Verkehr freigegeben.

Die A 20-Auffahrt Grevesmühlen in Richtung Lübeck ist seit Dienstagnachmittag wieder für den Verkehr freigegeben.

Grevesmühlen/Upahl. Die A 20-Anschlussstelle Grevesmühlen in Richtung Lübeck ist seit Dienstagnachmittag wieder für den Verkehr freigegeben. Fast zwei Wochen lang war sie wegen Sanierungsarbeiten an der Straßendecke gesperrt. Die freie Fahrt an der Anschlussstelle ist aber nur von kurzer Dauer: Ab dem 18. Oktober werden Sanierungsarbeiten an der gegenüberliegenden Auffahrt in Richtung Rostock durchgeführt. Laut Straßenbauamt soll die Sperrung bis zum 27. Oktober dauern. Autofahrer müssen die Anschlussstellen Bobitz oder Schönberg nutzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Arbeiten hat das Schweriner Straßenbauamt auch für die Landesstraße 03 angekündigt. Dort erfolgt die Erneuerung der Fahrbahn in Rüting und Upahl im Zeitraum vom 16. Oktober bis voraussichtlich 3. November. Dafür wird die Ortsdurchfahrt Upahl zeitweise in gesamter Länge für den Verkehr gesperrt.

Daniel Heidmann

Mehr aus Grevesmühlen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken