Laienspiel

Damshagen: Dorftheater will mit einem eigenen Stück auftreten

Thorsten Menkenhagen vor dem Jugendclub in dem die Theatergruppe probt. (Archivbild)

Thorsten Menkenhagen vor dem Jugendclub in dem die Theatergruppe probt. (Archivbild)

Damshagen. In Damshagen (Landkreises Nordwestmecklenburg) könnte schon im Frühling des kommenden Jahres ein Theaterstück aufgeführt werden. Dazu noch von einer eigenen Gruppe aus dem Dorf, die sich im Februar gründete. Dass in dem kleinen Dorf nahe Grevesmühlen Menschen Lust auf das Schauspielern haben, ist in der Region bekannt. So hatte es hier schon zu DDR-Zeiten eine Theatergruppe gegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor gut zwei Jahren fragte dann Bürgermeisterin Mandy Krüger (WFA) den für die Jugendarbeit in der Gemeinde zuständigen Thorsten Menkenhagen, ob er auch etwas für die ältere Generation tun könne. Unter der Corona-Situation würde sie ja besonders leiden. Außerdem konnte die Gemeinde keinerlei Feste für die Senioren anbieten. Eine Gruppe von Frauen und Männern nahm daraufhin ein Krippenspiel auf, das die Senioren zu Weihnachten als CD geschenkt bekamen. Und einige aus der Gruppe fragten Menkenhagen schon damals, ob man nicht ein Dorftheater gründen könne. Eine Idee, die er Anfang des Jahres wieder aufgriff. Seit Februar 2022 trifft sich die neu gegründete kleine Dorftheatergruppe an jedem Montag ab 19 Uhr in der Alten Schmiede in Damshagen.

Menkenhagen spielte oft den Bösewicht

Geleitet wird die Gruppe von Thorsten Menkenhagen. Der in Hamburg aufgewachsene und ausgebildete Schauspieler war über viele Jahre an verschiedenen Theatern, darunter auch den Staatstheatern in Nürnberg und Saarbücken, dem Landes- und Stadttheater Schleswig-Holstein und dem Kindertheater in Hamburg-Altona, in Deutschland tätig. „Meistens habe ich den Bösewicht gespielt“, sagt Menkenhagen. So war er unter anderem in Memmingen der St. Just in „Dantos Tod“, der Adolf Hitler in „Mein Kampf“ von George Tabori und der Herr K. in „Der Prozess“ von Franz Kafka sowie in Heidelberg der Raskolnikow in „Schuld und Sühne“ von Fjodor Dostojewski.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

So professionell soll beziehungsweise kann es in dem Dorftheater Damshagen nicht zugehen. Das ist auch gar nicht der Anspruch, wie Menkenhagen sagt. Es ist vielmehr ein Treffen von Leuten, die Lust und Freude am Theaterspielen haben. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Auch das konkrete Handlung des Stückes wollen die Darsteller noch nicht verraten. Inhalte werden der Frühling und das Leben im Dorf sein.

Thorsten Menkenhagen hat auf dem Laptop Teile des Stücks aufgeschrieben. Er sitzt auf einem Sofa in der Alten Schmiede in Damshagen, wo in gemütlicher Rund die Proben stattfinden.

Thorsten Menkenhagen hat auf dem Laptop Teile des Stücks aufgeschrieben. Er sitzt auf einem Sofa in der Alten Schmiede in Damshagen, wo in gemütlicher Rund die Proben stattfinden.

Gesucht werden auch Menschen für Licht und Ton

Zu Ende geschrieben ist das Stück noch lange nicht. Es können immer wieder neue Szenen dazukommen. Auch von den weiteren Frauen oder Männern, die zu den jetzigen sechs Akteuren der Gruppe gerne noch dazukommen können. Mehr als die Lust am Theaterspielen müssen sie nach Aussage von Menkenhagen nicht mitbringen. Gesucht werden aber nicht nur Menschen auf der Bühne. Wer beim Schreiben des Stücks, beim Inszenieren, bei Licht, Requisite, Ton und Musik helfen möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen. Und wer nicht spontan zu den Proben vorbeikommen möchte, kann zu Thorsten Menkenhagen gerne auch telefonisch (0173 / 58 44 341) Kontakt aufnehmen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Dirk Hoffmann

Mehr aus Grevesmühlen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken