Mallentin

Der Mann mit der Kettensäge

In einem Baumstamm hält Künstler Sven Eggers die Geschichte der Handelsstraße zwischen Lübeck und Wismar fest.

In einem Baumstamm hält Künstler Sven Eggers die Geschichte der Handelsstraße zwischen Lübeck und Wismar fest.

Mallentin. Lkw, Kirchen, Bäume - bis ins kleinste Detail. Nicht gezeichnet. Gesägt. In einen Baum. Das hat Sven Eggers aus Grevesmühlen (45) drauf. Für den Gastwirt Werner Junge vom Gasthof Luisenhof verschönert er den 1,20 Meter dicken Baumstamm einer vom Sturm gezeichneten Eiche. Dargestellt wird die Handelsstraße von Lübeck nach Wismar. Und selbstverständlich findet sich auch die Gaststätte im Holz wieder, die seit 1929 in Junges Familienbesitz ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Der Mann und die Kettensäge

Die Handelsstraße von Lübeck nach Wismar in einem Baum: Es ist der bisher größte Auftrag für den Künstler Sven Eggers (45) aus Grevesmühlen. Für Werner Junge vom Gasthof Luisenhof an der B105 zwischen Mallentin und Dassow schafft er das Kunstwerk.

OZ

Mehr aus Grevesmühlen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken