Grevesmühlen

Eine Stadt putzt sich raus!

Daumen runter für so viel angesammelten, illegal entsorgten Müll: (v. l.) Ole (4), Theo (6) und Felix (6) fanden einen Sessel, Autoreifen, Lampen und eine Herdplatte im Garagenkomplex am Wohngebiet „An der Kastanienallee“.

Daumen runter für so viel angesammelten, illegal entsorgten Müll: (v. l.) Ole (4), Theo (6) und Felix (6) fanden einen Sessel, Autoreifen, Lampen und eine Herdplatte im Garagenkomplex am Wohngebiet „An der Kastanienallee“.

Grevesmühlen. Sessel, Lampen, Autoreifen, eine Herdplatte, Kartons und jede Menge Flaschen: Es war ordentlich, was sich am Sonnabend beim Tag der Sauberkeit in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) ansammelte. Etwa 40 Bürger beteiligten sich an dem jährlich stattfindenden Aktionstag der Stadt. Zwei Stunden waren sie fleißig; waren unter anderem am Ploggensee, am Vielbecker See, in den Wohngebieten „An der Kastanienallee“ sowie „Ploggenseering“, entlang der B105, im Börzower Weg und an der Schweriner Landstraße unterwegs. Am Ende wurden sie für ihr ehrenamtliches Engagement mit Bockwurst, Brötchen und Getränken belohnt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Eine Stadt putzt sich heraus

Viele Bürger packen in Grevesmühlen beim „Tag der Sauberkeit“ mit an.

Franke Jana

Mehr aus Grevesmühlen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen