Energiekrise

Beratung zu Energiepreisen: Bildungsministerin Oldenburg und Experten in Dassow

Am 20. September bei einer offenen Gesprächs- und Beratungsrunde in Dassow: Bildungsministerin Simone Oldenburg (Linke).

Am 20. September bei einer offenen Gesprächs- und Beratungsrunde in Dassow: Bildungsministerin Simone Oldenburg (Linke).

Dassow. Wie mit den steigenden Energiepreisen umgehen? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde, zu der die Bildungsministerin Simone Oldenburg (Linke) einlädt. Beginn: am Dienstag, den 20. September, um 18 Uhr in der Dornbuschhalle in Dassow, Rudolf-Breitscheid-Straße 50.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der Landesregierung werden neben Simone Oldenburg auch Energie- und Schuldnerberatungsexperten sowie Mitarbeiter des Mieterbunds Mecklenburg-Vorpommern die Fragen der Bürger beantworten und Beratung anbieten. Die Organisatoren bitten um Anmeldung bis Montag, den 19. September, um 15 Uhr unter der E-Mail-Adresse n.slim@bm.mv-regierung.de.

Mehr aus Grevesmühlen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen