Boltenhagen

Sportboothafen hat neue Leitung

In der Marina in Boltenhagen herrscht nach einem Besitzerwechsel neuer Wind.

In der Marina in Boltenhagen herrscht nach einem Besitzerwechsel neuer Wind.

Boltenhagen. Im Hafen der Marina an der Weißen Wiek im Ostseebad Boltenhagen in Nordwestmecklenburg weht ein neuer Wind. Nachdem die „12.18. Investment Management GmbH“ das gesamte Areal der Weißen Wiek mit Marina, Iberotel und Dorfhotel im Oktober 2016 gekauft hat, gibt es seit etwa einem Monat auch eine neue Leitung des Yachthafen-Betriebs, die noch nicht bekannt gemacht wurde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Andreas Hundsdörfer, der den Bau der Marina als Berater begleitet und sie seit 2008 geleitet und weiterentwickelt hatte, haben sich die neuen Besitzer getrennt.Äußern will sich Hundsdörfer nicht dazu – und auch die neuen Gesellschafter möchten die Veränderung nicht kommentieren.

Über Jahre hinweg hatte es immer wieder Beschwerden von Wassersportlern über den bisherigen Marina-Leiter Andreas Hundsdörfer gegeben. Unter anderem ärgerten sich Liegeplatzmieter darüber, dass sie keine Fremdfirmen für Reparaturarbeiten in das Hafengebiet rufen durften und stattdessen die Werft der Marina nutzen sollten.

Auch die verbliebenen Tarnewitzer Berufsfischer hatten sich über Geschäftspraktiken geärgert. So wurde im kalten Winter 2014 eine Fahrrinne für die Fischer im Hafen nicht eisfrei gehalten, weil dafür notwendige Schiffsbewegungen die schwimmenden Stege hätten beschädigen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Boltenhagens Bürgermeister Christian Schmiedeberg (CDU) sieht in dem Wechsel der Leitung im Hafen eine Chance. „Wir hatten mit der Betriebsleitung große Probleme und können mit der Entlassung gut leben. Wir hoffen in Zukunft auf eine bessere Zusammenarbeit“, sagt Schmiedeberg.

Unter Andreas Hundsdörfers Leitung war der 2008 eröffnete Sporthafen in Boltenhagen zu einer Fünf-Sterne-Marina mit dem Namen „Yachtwelt Weiße Wiek“ entwickelt worden. Auf sechs Hausbooten können seit 2015 Urlauber zwischen den Segel- und Motorbooten übernachten.

    Malte Behnk

    Mehr aus Grevesmühlen

     
     
     
     
     
    Anzeige
    Anzeige
    Empfohlener redaktioneller Inhalt

    An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

     

    Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

    Verwandte Themen

    Letzte Meldungen

     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Spiele entdecken